Petrofani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Petrofani
Πετροφάνι
Esendağ
Petrofani (Zypern)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern
Bezirk: Larnaka
Geographische Koordinaten: 35° 3′ N, 33° 31′ OKoordinaten: 35° 3′ N, 33° 31′ O
Höhe ü. d. M.: 186 m
Fläche: 7,53425 km²
Einwohner: 0 (2011)
LAU-1-Code-Nr.: CY-03

Petrofani (griechisch Πετροφάνι, türkisch Esendağ) ist ein verlassener Ort und eine Gemeinde im Bezirk Larnaka in Zypern. Bei der letzten amtlichen Volkszählung im Jahr 2011 hatte der Ort keine Einwohner.[1]

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage der Gemeinde im Bezirk Larnaka

Petrofani liegt in der östlichen Mitte der Insel Zypern auf 186 Metern Höhe, etwa 19 km südöstlich der Hauptstadt Nikosia, 15 km nordwestlich von Larnaka und 56 km nordöstlich von Limassol.

Der Ort befindet sich etwa 16 km vom Mittelmeer an der Bucht von Larnaka entfernt im Inselinnern. Er liegt in der Pufferzone der UN zur Türkischen Republik Nordzypern.

Orte in der Umgebung sind Athienou im Nordosten, Avdellero im Südosten, der ebenfalls verlassene Ort Goşşi im Süden sowie Louroujina in der Türkischen Republik Nordzypern und Lympia im Südwesten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Petrofani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistical Service. cystat.gov.cy, abgerufen am 24. März 2019. (Download)