Phillip Bellingham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Phillip Bellingham Skilanglauf
Phillip Bellingham bei Olympia 2014

Phillip Bellingham bei Olympia 2014

Nation AustralienAustralien Australien
Geburtstag 24. Februar 1991
Geburtsort Mount Beauty, AustralienAustralien Australien
Karriere
Verein Birkebeiner Nordic Ski Club
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 14. Januar 2012
letzte Änderung: 27. April 2014

Phillip Bellingham (* 24. Februar 1991 in Mount Beauty) ist ein australischer Skilangläufer.

Karriere[Bearbeiten]

Bellingham nimmt seit 2009 am Australia/New Zealand Cup teil, den er 2011 und 2013 auf den dritten Platz und 2014 auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung beendete. 2015 gewann er diesen Cup. Sein erstes Weltcuprennen machte er im Januar 2012 in Mailand, das er mit dem 67. Platz im Sprint beendete. Seine besten Platzierungen bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme waren der 73. Platz im Sprint und der 25. Rang im Teamsprint. Im Januar 2014 erreichte er in Szklarska Poręba mit dem 37. Platz im Sprint, sein bisher bestes Weltcupeinzelergebnis. Seine besten Resultate bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi waren der 55. Rang im Sprint und der 21. Platz im Teamsprint. Bei den nordischen Skiweltmeisterschaften 2015 in Falun belegte er den 75. Platz über 15 km Freistil, den 64. Rang im Sprint und den 23. Rang im Teamsprint.

Siege bei Continental-Cup-Rennen[Bearbeiten]

Nr. Datum Ort Disziplin Serie
1. 2. August 2014 AustralienAustralien Perisher Valley Sprint klassisch Australia/New Zealand Cup
2. 16. August 2014 AustralienAustralien Falls Creek Sprint Freistil Australia/New Zealand Cup
3. 25. Juli 2015 AustralienAustralien Perisher Valley Sprint Freistil Australia/New Zealand Cup
4. 15. August 2015 AustralienAustralien Falls Creek Sprint klassisch Australia/New Zealand Cup
5. 16. August 2015 AustralienAustralien Falls Creek 15 km Freistil Australia/New Zealand Cup

Teilnahmen an Weltmeisterschaften und Olympischen Winterspielen[Bearbeiten]

Olympische Spiele[Bearbeiten]

  • 2014 Sotschi: 21. Platz Teamsprint klassisch, 55. Platz Sprint Freistil, 76. Platz 15 km klassisch

Nordische Skiweltmeisterschaften[Bearbeiten]

  • 2013 Val di Fiemme: 25. Platz Teamsprint Freistil, 73. Platz Sprint klassisch, 93. Platz 15 km Freistil
  • 2015 Falun: 23. Platz Teamsprint Freistil, 64. Platz Sprint klassisch, 75. Platz 15 km Freistil

Weblinks[Bearbeiten]