Portal:Wirtschaft/Projekt:Wiwiwiki Organizational Behaviour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen auf Wiwiwiki Organizational Behaviour[Quelltext bearbeiten]

Portalprojekt.jpg
Logo des Kompetenzzentrums.png

Mit diesem von Falko Wilms administrierten Portal-Projekt setzt die Fachhochschule Vorarlberg als einzige österreichische Hochschule bereits seit April 2011 das Wikipedia Education Program um. Ähnliches startete im September 2011 in Deutschland mit dem Wikipedia:Hochschulprogramm.

Für alle hier angegebenen Lehrangebote sind podcasts erstellt, die auf Homepage des Betreibers, auf iTunesU sowie auf YouTube kostenlos allgemein zugänglich sind und themenspezifisch in einzelne Wikiversity-Kursseinten integriert sind. Zu jedem podcast wird eine password-geschütze PDF-Datei auf dem Intranet der FH Vorarlberg angeboten, dessen Password den Studerenden der FH Vorarlberg zur Verfügung gestellt wird.

Begleitend dazu werden die Studierenden in manchnen Lehrangeboten aufgefordert, neue Wikipedia-Artikel zu verfassen bzw. bestehende Artikel auf fachlich hohem Niveau zu modifizieren unter GNU-FDL.

Dieses Portalprojekt richtet sich in erster Linie an Teilnehmende der Wikiversity-Lehrangebote von Falko Wilms im quer zu den traditionellen Fachdisziplinen liegenden Themenfeld Organizational Behavior.


Ansprechpartner[Quelltext bearbeiten]

Millbart | Yotwen | Nis Randers | Erzbischof | Jan Eissfeldt | Tasma3197 | Karsten11


Modifizerte Wikipedia-Artikel[Quelltext bearbeiten]

Ablauforganisation | Aufbauorganisation | Aufgabensynthese | Führung (Sozialwissenschaften) | Führungsinstrument | Führungsprozess | Führungstechnik | Führungsziel | Kommunikatives Verhalten | Laterale Führung | Mitarbeiterbewertung | Organisationsdiagnose | OSTO Systemmodell | Sekundärorganisation | Stablinienorganisation | Stabsstelle| Team | Transaktionale Führung | Viable System Model | Virtuelle Organisation |


dazugehörende Begrifflichkeit[Quelltext bearbeiten]

Bedeutsame Fachbegriffe

Tagung[Quelltext bearbeiten]

Jahrestagung der GWS