Preis der Stadt Wien für Volksbildung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Preis der Stadt Wien für Volksbildung ist der seit 1947 jährlich verliehene Volksbildungspreis der Stadt Wien. Der Preis ist mit 8.000 Euro dotiert.[1]

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadt Wien Preise der Stadt Wien 2009, Rathauskorrespondenz 1. Juli 2009
  2. Ernst-Krenek-Preis an Komponisten Thomas Larcher. In: kleinezeitung.at. 3. August 2018, abgerufen am 6. August 2018.
  3. Preise der Stadt Wien 2019. In: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien. 12. August 2019, abgerufen am 13. August 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]