Primera División de Costa Rica 1938

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Saison 1938 war die 18. Spielzeit der Primera División de Costa Rica, der höchsten Costaricanischen Fußballliga. Es nahmen sechs Mannschaften teil. Orión holte sich zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel.

Austragungsmodus[Bearbeiten]

  • Die sechs teilnehmenden Teams spielten in einer Einfachrunde (Hin- und Rückspiel) im Modus Jeder gegen Jeden den Meister aus.
  • Der Letztplatzierte bestritt ein Relegationsspiel gegen den Meister der Zweiten Liga.

Endstand[Bearbeiten]

Hauptrunde[Bearbeiten]

Verein Sp G U V Tore Diff. Punkte
01 Orión FC 10 7 1 2 36:24 12 15
02 SG Española 10 6 1 3 24:22 2 13
03 CS Herediano (M) 10 4 2 4 23:31 -8 10
04 LD Alajuelense 10 3 2 5 26:24 -2 8
05 CS La Libertad 10 3 2 5 25:28 -3 8
06 CS Cartaginés 10 3 0 7 31:36 -5 6
Stand: Endstand
Costa Ricanischer Meister 1938
Relegation

Relegation[Bearbeiten]

Letzter 1°División Meister 2°División Ergebnis
CS Cartaginés CS México Sieg Cartagos*

Das Endergebnis ist heute unbekannt. Sicher ist nur, dass Cartago gewann und in der nächsten Spielzeit in der ersten Liga spielte.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

UNAFUT