Qeqertat (Qaanaaq)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Qeqertat)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qeqertat
K'eĸertat (Alte Rechtschreibung)
Kommune Qaasuitsup Kommunia
Geographische Lage 77° 29′ 39″ N, 66° 41′ 5″ WKoordinaten: 77° 29′ 39″ N, 66° 41′ 5″ W
Qeqertat (Grönland)
Qeqertat
Höhe m
Einwohner 26 (2014)
Zeitzone UTC-4

Qeqertat (nach alter Rechtschreibung K'eĸertat) ist eine kleine Siedlung der Polar-Inuit mit 26 Einwohnern (Stand 2014)[1] in der Kommune Qaasuitsup Kommunia (seit 2009, davor Gemeinde Qaanaaq) und liegt auf einer Insel im Südosten des Inglefield-Fjords. Sobald das Eis im Sommer geschmolzen ist, kann man viele Narwale beobachten, die an den Fjord kommen. Die Nord- und Ostküsten bei Qeqertat bieten ausgezeichnete Aussichten über die riesigen Eisberge und Gletscher.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics Greenland: Table: Population in towns and settlements by time, locality, age, gender and place of birth (abgerufen am 13. Mai 2012)