Quique Sinesi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quique Sinesi 2010, Konzert mit Pablo Ziegler

Quique Sinesi (* 13. März 1960 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Gitarrist. Er gilt als einer der wichtigsten Gitarristen Südamerikas. Seine Musik basiert auf Tango, argentinischer Folklore und Candombe. In seiner Musik verbindet er klassische und Weltmusik, Improvisation und Jazz zu einem ganz persönlichen Stil. Seine bevorzugten Instrumente sind die siebensaitige spanische Gitarre und das Charango.

Seit 1999 spielte er regelmäßig im Duo mit dem Saxophonisten Charlie Mariano, das zeitweise mit dem Jazzbassisten Dieter Ilg auch zum Trio wurde. Zahlreiche Projekte und Auftritte in Süd- und Nordamerika und in vielen Ländern Europas.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]