Rajon Iwanawa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rajon Iwanawa, Karte
Wappen

Der Rajon Iwanawa (weißrussisch Іванаўскі раён; russisch Ивановский район) ist eine Verwaltungseinheit im mittleren Süden der Breszkaja Woblasz in Weißrussland. Die Fläche des Rajons beträgt 1550 km² oder 6 % der Gesamtfläche der Woblasz. Die Verwaltungseinheit umfasst 102 Ortschaften und ist in 15 Selsawets gegliedert. Das administrative Zentrum des Rajons ist die Stadt Iwanawa.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Rajon Iwanawa liegt im mittleren Süden der Breszkaja Woblasz. Die Nachbarrajone in der Breszkaja Woblasz sind im Norden Bjarosa und Iwazewitschy, im Osten Pinsk und im Westen Drahitschyn. Im Süden grenzt der Rajon Iwanawa an den Rajon Ljubeschiw der ukrainischen Oblast Wolhynien.

Die größten Flüsse sind Jaselda und Pina.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 52° 9′ N, 25° 32′ O