Rathaus (Lohr am Main)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rathaus in Lohr am Main

Das Rathaus in Lohr am Main, einer Stadt im bayerischen Landkreis Main-Spessart, wurde von 1599 bis 1601 errichtet. Das alte Rathaus am Marktplatz 1 ist ein geschütztes Baudenkmal.

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das massive Gebäude wurde von 1599 bis 1601 von Michael Imkeller aus Lohr errichtet. Die ursprüngliche Halle im Erdgeschoss wurde Anfang des 19. Jahrhunderts geschlossen und die reich geschmückten Giebel wurden durch einfache klassizistische Formen ersetzt. Der Rechteckbau besitzt an der nördlichen Breitseite einen dreiseitig vortretenden Treppenturm. Die Portalumrahmung ist mit korinthischen Säulen geschmückt. Auf dem Dachreiter sitzt eine vergoldete Justitia.

Im ersten Obergeschoss befindet sich eine große Diele mit Renaissancesäulen und einer erneuerten Stuckdecke.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rathaus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 49° 59′ 41,2″ N, 9° 34′ 26,8″ O