Retired at 35

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Retired at 35
Originaltitel Retired at 35
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2011–2012
Produktions-
unternehmen
Fore Left Productions,
Acme Productions,
TV Land Original Productions
Länge 22 Minuten
Episoden 20 in 2 Staffeln (Liste)
Genre Sitcom
Produktion Franco E. Bario
Idee Chris Case
Erstausstrahlung 19. Januar 2011 (USA) auf TV Land
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
22. November 2013 auf Universal Channel
Besetzung
Synchronisation

Retired at 35 ist eine US-amerikanische Sitcom über einen erfolgreichen Anwalt, der nach einem Besuch bei seinen Eltern beschließt, wieder bei ihnen einzuziehen. Die Serie ist zusammen mit Hot in Cleveland die erste Eigenproduktion des Senders TV Land. Zwischen 2011 und 2012 wurden in zwei Staffeln insgesamt 20 Episoden produziert.

Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte ab dem 22. November 2012 auf Universal Channel.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Robbins ist ein erfolgreicher Anwalt in New York. Um eine kleine Auszeit von seinem anstrengenden Alltag zu bekommen beschließt er eines Tages, seine Eltern Alan und Elaine, die in Rentnerleben in Florida führen, zu besuchen. In Florida trifft er auf seinen Jugendfreund Brandon und auf seine Jugendliebe Jessica. Spontan trifft er die Entscheidung, seinem alten Leben den Rücken zu kehren. Als Folge dessen kündigt er seinen Job in New York und möchte bei seinen Eltern wieder einziehen. Es ergeben sich jedoch zahlreiche Probleme, unter anderem, dass seine Eltern schon seit längerer Zeit getrennt leben.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand durch die Synchronfirma Bavaria Synchron GmbH in München unter der Dialogregie von Johannes Keller.[2]

Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle Synchronsprecher[2]
David Robbins Johnathan McClain 1.01–2.10 Patrick Schröder
Alan Robbins George Segal 1.01–2.10 Norbert Gastell
Elaine Robbins Jessica Walter 1.01–2.10 Angelika Bender
Brandon Josh McDermitt 1.01–2.10 Dominik Auer
Jessica Sanders Ryan Michelle Bathe 1.01–1.10
Amy Robbins Casey Wilson 1.01 Kathrin Gaube
Marissa Jaret Winokur 2.01–2.10
Richard George Wyner 1.01–2.09 Ulrich Frank
Susan Christine Ebersole 1.01, 1.07, 1.09–1.10
Jared John Ross Bowie 2.03–2.09
Jenn Harris Danneel Ackles 2.04, 2.06–2.07 Tatjana Pokorny

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 26. Oktober 2009 gab TV Land eine Pilotfolge zur Serie in Auftrag, welche von Chris Case produziert werden sollte.[3] Im April 2010 bestellte der Sender neun weitere Folgen zur Pilotfolge, welche vor Live-Publikum aufgezeichnet werden sollten.[4]

Als erster Hauptdarsteller wurde George Segal verpflichtet.[5] Einen Monat später erfolgte die Verpflichtung von Johnathan McClain, Josh McDermitt sowie Ryan Michelle Bathe.[6] Als letztes stieß Jessica Walter zur Hauptbesetzung der Serie hinzu.[7]

TV Land verlängerte die Serie im März 2011 um eine zweite Staffel.[8] Für diese Staffel wurde im Oktober desselben Jahres Marissa Jaret Winokur als Amy Robbins verpflichtet. In der Pilotfolge wurde diese Rolle noch von Casey Wilson verkörpert.[9]

Mitte Dezember 2012 gab TV Land die Einstellung der Serie nach zwei Staffeln bekannt.[10]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Die erste Staffel wurde vom 19. Januar bis zum 23. März 2011 auf TV Land ausgestrahlt.[11] Die Ausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte vom 26. Juni bis zum 29. August 2012.[12]

Deutschland

Die deutschsprachige Erstausstrahlung der beiden Staffel sendete der Sender Universal Channel vom 22. November 2013 bis zum 24. Januar 2014 in Doppelfolgen.[1]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Lustig ist das Rentnerleben Pilot 19. Jan. 2011 22. Nov. 2013 Andy Cadiff Chris Case
2 2 Ex und hopp Hit It and Quit It 26. Jan. 2011 22. Nov. 2013 Andy Cadiff Diane Burroughs & Joey Gutierrez
3 3 Der Astronaut Rocket Man 2. Feb. 2011 29. Nov. 2013 Andy Cadiff Mark Reisman
4 4 Davids Zimmer David’s Room 9. Feb. 2011 29. Nov. 2013 Andy Cadiff Chris Case
5 5 Wie gewonnen … Matchmakers 16. Feb. 2011 6. Dez. 2013 Andy Cadiff Victor Levin
6 6 Die Einmischerin Stuck in the Meddle 23. Feb. 2011 6. Dez. 2013 Andy Cadiff Eric Weinberg
7 7 Wahlkampf Gate Gate 2. März 2011 13. Dez. 2013 Andy Cadiff Eric Weinberg
8 8 Schlechte Lügner The Tell-Tale Cart 9. März 2011 13. Dez. 2013 Andy Cadiff Mark Reisman & Eric Weinberg
9 9 Die Verhätschler Workin’ Man 16. März 2011 20. Dez. 2013 Andy Cadiff Mike Dieffenbach
10 10 Hochzeitstag Secrets and Lies 23. März 2011 20. Dez. 2013 Andy Cadiff Chris Case

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
11 1 Rauf nach Norden Up North 26. Juni 2012 27. Dez. 2013 Andy Cadiff Kevin Abbott
12 2 Das perfekte Date The Dates 3. Juli 2012 27. Dez. 2013 Andy Cadiff Shelley Jensen
13 3 Poker Face Poker Face 10. Juli 2012 3. Jan. 2014 Andy Cadiff Vince Calandra
14 4 Die Trickbetrügerin The Grifters 18. Juli 2012 3. Jan. 2014 Andy Cadiff Joey Gutierrez
15 5 Dinner mit Alan My Dinner with Alan 25. Juli 2012 10. Jan. 2014 David Trainer Vince Calandra
16 6 Das Apartment The Apartment 1. Aug. 2012 10. Jan. 2014 Shelley Jensen Mike Dieffenbach
17 7 Der bunte Liebesreigen The Break-Up 8. Aug. 2012 17. Jan. 2014 Shelley Jensen Pat Bullard
18 8 Ein bisschen schwange Knocked Up 15. Aug. 2012 17. Jan. 2014 Andy Cadiff Chris Case
19 9 Jareds Geheimnis The Proposal 22. Aug. 2012 24. Jan. 2014 David Trainer Chris Case
20 10 Drum prüfe, wer sich ewig bindet … My Best Friend’s Wedding 29. Aug. 2012 24. Jan. 2014 Andrew Weyman Pat Bullard & Vince Calandra
Idee: Nastaran Dibai

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Retired at 35. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 11. August 2014.
  2. a b Retired at 35. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 10. August 2014.
  3. TV Land Gives Pilot Orders to Two Sitcoms: 'Hot in Cleveland' and 'Retired at 35'. In: thefutoncritic.com. 26. Oktober 2009. Abgerufen am 11. August 2014.
  4. Nellie Andreeva: TV Land Orders ‘Retired at 35′. In: deadline.com. 16. April 2010. Abgerufen am 11. August 2014.
  5. TV Land Inks Deal with Television, Stage and Film Star George Segal to Star in Sitcom Pilot "Retired at 35". In: thefutoncritic.com. 16. November 2009. Abgerufen am 11. August 2014.
  6. Development Update: Friday, December 11. In: thefutoncritic.com. 11. Dezember 2009. Abgerufen am 11. August 2014.
  7. Development Update: Monday, January 4. In: thefutoncritic.com. 4. Januar 2010. Abgerufen am 11. August 2014.
  8. Adam Arndt: TV Land bestellt Staffel 2 von Retired at 35 und zwei neue Sitcoms. In: Serienjunkies.de. 22. März 2011. Abgerufen am 11. August 2014.
  9. Nellie Andreeva: Marissa Jaret Winokur To Co-Star On TV Land’s ‘Retired At 35′. In: deadline.com. 9. Oktober 2011. Abgerufen am 11. August 2014.
  10. Bernd Michael Krannich: Retired at 35: TV Land bestellt keine 3. Staffel. In: Serienjunkies.de. 14. Dezember 2012. Abgerufen am 11. August 2014.
  11. Retired at 35 - Episode Guide for Season 1. In: zap2it.com. Abgerufen am 11. August 2014.
  12. Retired at 35 - Episode Guide for Season 2. In: zap2it.com. Abgerufen am 11. August 2014.