Ripensia Timișoara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ripensia Timișoara
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name FC Ripensia Timișoara 1928
Sitz Timișoara
Gründung 1928, 2012 (neugegründet)
Farben Rot-Gelb
Website ripensiatimisoara.ro
Erste Mannschaft
Stadion Stadionul Ciarda Roșie
Plätze 1000
Liga Liga II
2016/17 1. Platz (Liga III)
Heim
Auswärts

Ripensia Timișoara ist ein rumänischer Fußballverein aus Timișoara. Er wurde viermal rumänischer Meister und zweimal rumänischer Pokalsieger. Der 1928 gegründete Verein wurde 1948 aufgelöst und 2012 wieder reaktiviert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ripensia Timișoara wurde im Jahr 1928 von Dr. Cornel Lazăr, dem früheren Präsidenten von Chinezul Timișoara, gegründet. Der Name geht auf die römische Provinz Dacia ripensis zurück, das heutige Banat. Die Spieler kamen hauptsächlich von Chinezul und FC Politehnica Timișoara.

Ripensia war der erste professionelle Fußballverein in Rumänien. Daher konnte die Mannschaft bis 1932 nicht an offiziellen Meisterschaften teilnehmen. In den 1930er Jahren dominierte Ripensia zusammen mit Venus Bukarest den rumänischen Fußball und wurde viermal rumänischer Meister (1932/33, 1934/35, 1935/36, 1937/38) und zweimal rumänischer Pokalsieger (1934, 1936). Zweimal konnte die Vizemeisterschaft errungen werden. 1938 nahm Ripensia am Mitropapokal teil und schied nach einem Sieg in der ersten Runde gegen den AC Mailand in der zweiten Runde gegen Ferencváros Budapest aus.

Nach dem Zweiten Weltkrieg vermochte Ripensia aufgrund finanzieller Probleme und der neuen kommunistischen Regierung nicht mehr an die früheren Erfolge anknüpfen. Nach zwei Jahren in der Divizia B und der Divizia C wurde der Verein im Jahr 1948 aufgelöst und durch Electrica Timișoara ersetzt, der seinen Namen von dem Stadion seines Vorgängervereins übernommen hatte.

Im Jahr 2002 wurde der Vereinsname Ripensia auf Initiative von Aktivisten, die den Verein neugründen wollten, geschützt. Am 12. Juli wurde der Verein nach einer Entscheidung eines Gerichts in Timișoara offiziell neugegründet.[1]

Ripensia in der Divizia A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Platz Sp G U N Torverhältnis Punkte
1932/33 1 12 10 0 2 49:10 20 (1)
1933/34 1 14 10 2 2 55:13 22 (2)
1934/35 1 22 14 4 4 66:34 32
1935/36 1 22 13 4 5 59:37 30
1936/37 3 22 13 1 8 59:39 27
1937/38 1 18 15 0 3 63:25 30 (3)
1938/39 2 22 11 4 7 53:39 26
1939/40 6 22 8 6 8 36:37 22
1940/41 3 24 13 6 5 58:32 32

Bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte des Vereins auf seiner Website, abgerufen am 18. August 2017 (rumänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]