Robert B. Neller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Robert Neller (2015)

Robert B. Neller (* 9. Februar 1953[1] in East Lansing, Michigan) ist ein General des United States Marine Corps (USMC) und seit dem 24. September 2015 dessen Kommandant (engl. Commandant of the Marine Corps, kurz CMC).

Ausbildung und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nellers Ausbildung umfasst einen Bachelor in History and Speech Communication von der University of Virginia und einen Masterabschluss in Human Resource Management von der Pepperdine University, außerdem Fortbildungen und Lehrgänge an einschlägigen Einrichtungen wie dem NATO Defense College.[2]

Dienst im Generalsrang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der 2003 begonnenen Operation Iraqi Freedom während des Irakkriegs war Neller als stellvertretender Kommandierender General der I. Marine Expeditionary Force beteiligt. Es folgten Verwendungen im Supreme Headquarters Allied Powers Europe der NATO im belgischen Mons, als Präsident der Marine Corps University auf der Marine Corps Base Quantico (2009/10) und als Director of Operations (J-3) im Vereinigten Generalstab der US-Streitkräfte. Zuletzt diente er von Juli 2014 bis September 2015 als Befehlshaber der Marine Corps Forces Central im US Central Command, einem teilstreitkraftübergreifenden Regionalkommando der US-Streitkräfte.[2]

Am 16. Juli 2015 gab das US-Verteidigungsministerium die Nominierung Nellers als neuer Kommandant des Marine Corps bekannt.[3] Vom Senat bestätigt übernahm Neller das Kommando dann am 24. September von Joseph Dunford, der seinerseits die Position als Vorsitzender des Vereinigten Generalstabs antrat, seine Beförderung zum General erfolgte im Rahmen der Kommandoübergabe.[4]

Neller ist der 37. Kommandant des Marine Corps seit dessen Aufstellung im Jahr 1775.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auswahl der Dekorationen, sortiert in Anlehnung an die Order of Precedence of Military Awards:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Robert B. Neller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lamothe, Dan: Meet Lt. Gen. Robert Neller, nominee to be the next Marine Corps commandant. The Washington Post vom 1. Juli 2015 (englisch; zuletzt abgerufen am 30. November 2015).
  2. a b Offizielle Biografie Nellers beim USMC (englisch; zuletzt abgerufen am 30. November 2015).
  3. Pressemitteilung des Verteidigungsministeriums vom 16. Juli 2015 (englisch; zuletzt abgerufen am 30. November 2015).
  4. Ferdinando, Lisa: Neller Assumes Command of Marine Corps From Dunford. defense.gov vom 24. September 2015 (englisch; zuletzt abgerufen am 30. November 2015).