Robert Huber (Footballfunktionär)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Robert Huber (* 1970[1]) ist ein deutscher Kommunalpolitiker und Funktionär mehrerer American-Football-Verbände.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Huber studierte Rechtswissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte sowie Politikwissenschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, wo er auch sein Erstes Juristisches Staatsexamen ablegte.[2] Nach dem Rechtsreferendariat und dem Zweiten Juristischen Staatsexamen arbeitet er als Rechtsanwalt in Obertshausen und ist dort CDU-Fraktionsvorsitzender der Stadtverordnetenversammlung[3].

Tätigkeit als Verbandsfunktionär[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huber ist seit 1997 Präsident des American Football Verband Deutschland (AFVD)[4]. Von 2001 bis zur Auflösung 2014 war er zudem Präsident der European Federation of American Football (EFAF)[5]. Von 2000 bis 2008 war er Generalsekretär der IFAF.[2], von 2008 bis 2012 Vertreter des europäischen Kontinentalverbandes in Exekutive der International Federation of American Football (IFAF).[2] und seit 2015 Vizepräsident der IFAF[6]. 2016 erfolgte die Bestellung zum Ersten Vizepräsidenten der IFAF.[7] Huber ist ebenfalls Präsident des American Football Verbands Hessen und seit 2007 Vizepräsident der International Federation of Cheerleading.[2]

Im März 2012[8] und im März 2016[9] wurde Huber jeweils einstimmig als Präsident des AFVD in der Mitgliederversammlung bestätigt.

Weitere Tätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Huber ist seit 1999 Hauptgeschäftsführer der German Football Partners, einer Wirtschaftstochter des AFVD zur Verwertung der Sportrechte im Bereich American Football in Deutschland[10] sowie Vorstandsvorsitzender der German Football Fernsehen Produktions- und Vertriebsgenossenschaft e. G.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meet und greet in Bad Homburg auf football-aktuell.de
  2. a b c d http://www.xing.com/profile/Robert_Huber66
  3. Archivlink (Memento vom 24. April 2014 im Internet Archive), abgerufen am 25. März 2019
  4. http://www.op-online.de/lokales/sport/robert-huber-trotzt-kritik-1729539.html
  5. gfl.info: „AFVD Präsident Robert Huber einstimmig zum EFAF Präsidenten gewählt“ (Memento vom 22. November 2011 im Internet Archive) (2. Juli 2007, abgerufen am 25. März 2019)
  6. AFVD: AFVD|IFAF Congress 2015 in Canton. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  7. AFVD: AFVD|Präsident Robert Huber weitere vier Jahre IFAF Erster Vizepräsident. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  8. http://www.op-online.de/lokales/sport/robert-huber-trotzt-kritik-1729539.html
  9. AFVD: AFVD|Robert Huber führt AFVD weitere 4 Jahre. Abgerufen am 17. Juni 2017.
  10. Archivlink (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive)
  11. http://www.gfl-tv.de/