Russell Martin (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Russell Martin
Spielerinformationen
Voller Name Russell Kenneth Alexander Martin
Geburtstag 4. Januar 1986
Geburtsort BrightonEngland
Größe 1,83 m
Position Abwehrspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2004
2004
2004–2008
2008–2010
2009–2010
2010–
Brighton & Hove Albion
FC Lewes
Wycombe Wanderers
Peterborough United
Norwich City (Leihe)
Norwich City
0 0(0)

120 0(5)
56 0(1)
6 0(0)
124 (10)
Nationalmannschaft2
2011– Schottland 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. April 2013
2 Stand: 24. März 2012

Russell Kenneth Alexander Martin (* 4. Januar 1986 in Brighton) ist ein in England geborener schottischer Fußballspieler, der seit 2010 beim englischen Erstligisten Norwich City unter Vertrag steht.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Wycombe Wanderers (2004–2008)[Bearbeiten]

Der aus der Jugend seines Heimatvereins Brighton & Hove Albion stammende Russell Martin wechselte nach einer Zwischenstation beim Amateurverein FC Lewes am 1. Juli 2004 zum Viertligisten Wycombe Wanderers. Nach sieben Ligaeinsätzen in seiner ersten Saison 2004/05, erspielte er sich in den folgenden drei Spielzeiten einen Stammplatz in der Abwehr. In der Football League Two 2007/08 erreichte Martin (44 Ligaspiele) mit seiner Mannschaft über den siebenten Tabellenplatz den Einzug in die Play-Offs. Dort scheiterten die Wanderers jedoch bereits in der ersten Runde an Stockport County (1:1 und 0:1).

Peterborough United (2008–2010)[Bearbeiten]

Am 29. Mai 2008 wechselte der 22-jährige Abwehrspieler zu Peterborough United und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.[1] Sein neuer Verein war in der Vorsaison als Vizemeister in die dritte Liga aufgestiegen und startete damit 2008/09 in der Football League One. Im Verlauf der Hinrunde wurde Martin von Trainer Darren Ferguson zum Mannschaftskapitän berufen.[2] Der alle sechsundvierzig Ligaspiele bestreitende Martin gewann mit dem Aufsteiger am Saisonende die Vizemeisterschaft und erreichte damit den direkten Durchmarsch in die zweite Liga. Nach der Entlassung von Trainer Ferguson im November 2009, verließ Martin Wycombe nach zehn Spielen in der Football League Championship 2009/10 und wechselte auf Leihbasis zu Norwich City.[3]

Norwich City (2010–)[Bearbeiten]

Nach Ablauf der Leihfrist verpflichtete Norwich Russel Martin an seinem vierundzwanzigsten Geburtstag auf fester Vertragsbasis.[4] Die von Paul Lambert trainierte Mannschaft gewann am Saisonende 2009/10 die Meisterschaft in der dritten Liga. Auch in der Football League Championship 2010/11 kam der Aufsteiger gut zurecht und erreichte mit der Vizemeisterschaft hinter den Queens Park Rangers den Aufstieg in die Premier League. Russell Martin erzielte fünf Treffer in sechsundvierzig Ligaspielen.

Schottische Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Im Mai 2011 wurde der Sohn eines Schotten von Craig Levein für die schottische Nationalmannschaft nominiert.[5] Am 25. Mai 2011 bestritt er beim 1:1 im Freundschaftsspiel gegen Wales sein erstes Länderspiel.[6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Posh snap up Wycombe right-back (BBC Sport)
  2. Martin announced as new Posh Skipper (The Posh)
  3. Martin secures Norwich loan move (BBC Sport)
  4. Norwich City sign Russell Martin (BBC Sport)
  5. Scots call for Russell Martin (BBC Sport)
  6. Wales - Schottland 1:1 (Scottish FA)