Football League Championship 2010/11

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Football League Championship 2010/11
Logo der Football League Championship
Meister Queens Park Rangers
Aufsteiger Queens Park Rangers, Norwich City, Swansea City (als Play-off-Gewinner)
Absteiger Preston North End, Sheffield United, Scunthorpe United
Mannschaften 24
Spiele 552 + 5 Play-off-Spiele
Tore 1.510  (ø 2.74 pro Spiel)
Torschützenkönig Danny Graham (FC Watford)
Football League Championship 2009/10
Premier League 2010/11

Die Football League Championship 2010/11 war die siebte Spielzeit der englischen Football League Championship und zugleich die 19. Saison der höchsten Spielklasse der Football League – nach Einführung der Premier League – als nur noch zweithöchste englische Liga. Begonnen hat die Saison am 6. August 2010 mit dem Eröffnungsspiel zwischen Norwich City und dem FC Watford (Endstand: 2:3), der letzte Spieltag fand am 7. Mai 2011 statt. Als Aufsteiger kamen Norwich City, Leeds United und der FC Millwall dazu. Aus der Premier League abgestiegen sind im Vorjahr der FC Burnley, Hull City und der FC Portsmouth, die das Teilnehmerfeld von 24 Mannschaften komplettieren.

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein Stadt Stadion Kapazität
FC Barnsley Barnsley Oakwell Stadium 23.000
Bristol City Bristol Ashton Gate Stadium 21.500
FC Burnley Burnley Turf Moor 22.600
Cardiff City Cardiff Cardiff City Stadium 26.800
Coventry City Coventry Ricoh Arena 32.600
Crystal Palace London Selhurst Park 26.300
Derby County Derby Pride Park Stadium 33.600
Doncaster Rovers Doncaster Keepmoat Stadium 15.200
Hull City Kingston upon Hull KC Stadium 25.400
Ipswich Town Ipswich Portman Road 30.300
Leeds United Leeds Elland Road 40.200
Leicester City Leicester Walkers Stadium 32.500
FC Middlesbrough Middlesbrough Riverside Stadium 35.100
FC Millwall London The Den 20.100
Norwich City Norwich Carrow Road 26.000
Nottingham Forest Nottingham City Ground 30.600
FC Portsmouth Portsmouth Fratton Park 20.700
Preston North End Preston Deepdale 22.200
Queens Park Rangers London Loftus Road 19.100
FC Reading Reading Madejski Stadium 24.300
Scunthorpe United Scunthorpe Glanford Park 09.100
Sheffield United Sheffield Bramall Lane 32.600
Swansea City Swansea Liberty Stadium 20.300
FC Watford Watford Vicarage Road 19.900

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Queens Park Rangers  46  24  16  6 071:320 +39 88
 2. Norwich City (N)  46  23  15  8 083:580 +25 84
 3. WalesFlag of Wales (1959–present).svg Swansea City  46  23  8  15 069:420 +27 77
 4. WalesFlag of Wales (1959–present).svg Cardiff City  46  23  11  12 076:540 +22 80
 5. FC Reading  46  20  17  9 077:510 +26 77
 6. Nottingham Forest  46  20  15  11 069:500 +19 75
 7. Leeds United (N)  46  19  15  12 081:700 +11 72
 8. FC Burnley (A)  46  18  14  14 065:610  +4 68
 9. FC Millwall (N)  46  18  13  15 062:480 +14 67
10. Leicester City  46  19  10  17 076:710  +5 67
11. Hull City (A)  46  16  17  13 052:510  +1 65
12. FC Middlesbrough  46  17  11  18 068:680  ±0 62
13. Ipswich Town  46  18  8  20 062:680  −6 62
14. FC Watford  46  16  13  17 077:710  +6 61
15. Bristol City  46  17  9  20 062:650  −3 60
16. FC Portsmouth (A)  46  15  13  18 053:600  −7 58
17. FC Barnsley  46  14  14  18 055:660 −11 56
18. Coventry City  46  14  13  19 054:580  −4 55
19. Derby County  46  13  10  23 058:710 −13 49
20. Crystal Palace  46  12  12  22 044:690 −25 48
21. Doncaster Rovers  46  11  15  20 055:810 −26 48
22. Preston North End  46  10  12  24 054:790 −25 42
23. Sheffield United  46  11  9  26 044:790 −35 42
24. Scunthorpe United  46  12  6  28 043:870 −44 42

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Zweitligameister und Aufsteiger in die Premier League 2011/12
  • Aufsteiger in die Premier League 2011/12
  • Gewinner der Play-off-Runde und Aufsteiger in die Premier League 2011/12
  • unterlegene Teilnehmer der Play-off-Runde zur Teilnahme an der Premier League
  • Abstieg in die Football League One 2011/12
  • (A) Absteiger aus der Premier League 2009/10
    (N) Neuaufsteiger aus der Football League One 2009/10

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

    2010/11[1] FC Burnley FC Portsmouth Nottingham Forest Cardiff City Leicester City Swansea City Sheffield United FC Reading Bristol City FC Middlesbrough Doncaster Rovers Queens Park Rangers Derby County Ipswich Town FC Watford Preston North End Coventry City Scunthorpe United Crystal Palace Norwich City Leeds United FC Millwall
    FC Burnley 4:0 1:1 1:0 1:1 3:0 2:1 4:2 0:4 0:0 3:1 1:1 0:0 2:1 1:2 3:2 4:3 3:0 2:2 0:2 1:0 2:1 2:3 0:3
    Hull City 0:1 1:2 0:0 0:2 0:1 2:0 0:1 1:1 2:0 2:4 3:1 0:0 2:0 1:0 0:0 1:0 2:0 0:0 0:1 1:1 1:1 2:2 0:1
    FC Portsmouth 1:2 2:3 2:1 0:2 6:1 0:0 1:0 1:1 3:1 0:0 2:3 1:1 1:1 0:0 3:2 1:1 1:0 0:3 2:0 1:0 0:1 2:2 1:1
    Nottingham Forest 2:0 0:1 2:1 2:1 3:2 3:1 1:1 3:4 1:0 1:0 0:0 0:0 5:2 2:0 1:0 2:2 2:2 2:1 5:1 3:0 1:1 1:1 1:1
    Cardiff City 1:1 2:0 3:0 0:2 2:0 0:1 1:1 2:2 3:2 0:3 4:0 2:2 4:1 0:2 4:2 1:1 2:2 2:0 1:0 0:0 3:1 2:1 2:1
    Leicester City 4:0 1:1 0:1 1:0 2:1 2:1 2:2 1:2 2:1 0:0 5:1 0:2 2:0 4:2 4:2 1:0 4:1 1:1 3:1 1:1 2:3 2:2 4:2
    Swansea City 1:0 1:1 1:2 3:2 0:1 2:0 4:0 1:0 0:1 1:0 3:0 0:0 0:0 4:1 1:1 4:0 1:0 2:1 2:0 3:0 3:0 3:0 1:1
    Sheffield United 3:3 2:3 1:0 2:1 0:2 0:1 1:0 1:1 3:2 1:2 2:2 0:3 0:1 1:2 0:1 1:0 2:2 0:1 0:4 3:2 1:2 2:0 1:1
    FC Reading 2:1 1:1 2:0 1:1 1:1 3:1 0:1 2:3 4:1 5:2 4:3 0:1 2:1 1:0 1:1 2:1 3:0 0:0 1:2 3:0 3:3 0:0 2:1
    Bristol City 2:0 3:0 2:1 2:3 3:0 2:0 0:2 3:0 1:0 0:4 1:0 1:1 2:0 0:1 0:2 1:1 3:3 1:2 2:0 1:1 0:3 0:2 0:3
    FC Middlesbrough 2:1 2:2 2:2 1:1 1:0 3:3 3:4 1:0 3:1 1:2 3:0 0:3 2:1 1:3 2:1 1:1 1:1 2:1 2:0 2:1 1:1 1:2 0:1
    Doncaster Rovers 1:0 3:1 0:2 1:1 1:3 1:1 1:1 2:0 0:3 1:1 2:1 0:1 2:3 0:6 1:1 1:1 0:2 1:1 3:0 0:0 3:1 0:0 2:1
    Queens Park Rangers 1:1 1:1 2:0 1:1 2:1 1:0 4:0 3:0 3:1 2:2 3:0 3:0 0:0 2:0 1:3 3:1 4:0 2:1 2:0 2:1 0:0 1:2 0:0
    Derby County 2:4 0:1 2:0 0:1 1:2 0:2 2:1 0:1 1:2 0:2 3:1 1:3 2:2 1:2 4:1 3:0 0:0 2:2 3:2 5:0 1:2 2:1 0:0
    Ipswich Town 1:1 1:1 0:2 0:1 2:0 3:0 1:3 3:0 1:3 2:0 3:3 3:2 0:3 0:2 0:3 2:1 1:3 1:2 2:0 2:1 1:5 2:1 2:0
    FC Watford 1:3 1:2 3:0 1:1 4:1 3:2 2:3 3:0 1:1 1:3 3:1 2:2 0:2 3:0 2:1 2:2 1:0 2:2 0:2 1:1 2:2 0:1 1:0
    Preston North End 1:2 0:2 1:0 1:2 0:1 1:1 2:1 3:1 1:1 0:4 1:3 0:2 1:1 1:2 1:0 3:1 1:2 2:1 2:3 4:3 0:1 1:2 0:0
    FC Barnsley 1:2 1:1 1:0 3:1 1:2 0:2 1:1 1:0 0:1 4:2 2:0 2:2 0:1 1:1 1:1 0:0 2:0 2:1 2:1 1:0 0:2 5:2 1:0
    Coventry City 1:0 0:1 2:0 1:2 1:2 1:1 0:1 0:0 0:0 1:4 1:0 2:1 0:2 2:1 1:1 2:0 1:2 3:0 1:1 2:1 1:2 2:3 2:1
    Scunthorpe United 0:0 1:5 1:1 1:0 2:4 0:3 1:0 3:2 0:2 0:2 0:2 1:3 4:1 0:0 1:1 1:2 0:3 0:0 0:2 3:0 0:1 1:4 1:2
    Crystal Palace 0:0 0:0 4:1 0:3 1:0 3:2 0:3 1:0 3:3 0:0 1:0 1:0 1:2 2:2 1:2 3:2 1:0 2:1 2:0 1:2 0:0 1:0 0:1
    Norwich City 2:2 0:2 0:2 2:1 1:1 4:3 2:0 4:2 2:1 3:1 1:0 1:1 1:0 3:2 4:1 2:3 1:1 2:1 2:2 6:0 1:2 1:1 2:1
    Leeds United 1:0 2:2 3:3 4:1 0:4 1:2 2:1 1:0 0:0 3:1 1:1 5:2 2:0 1:2 0:0 2:2 4:6 3:3 1:0 4:0 2:1 2:2 3:1
    FC Millwall 1:1 4:0 0:1 0:0 3:3 2:0 0:2 0:1 0:0 0:0 2:3 1:0 2:0 2:0 2:1 1:6 4:0 2:0 3:1 3:0 3:0 1:1 3:2

    Play-off-Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

      Halbfinale (Hinspiel/Rückspiel/Gesamt) Finale im Wembley-Stadion
                         
    6  Nottingham Forest 0 1 1  
    3  Swansea City 0 3 3  
      3  Swansea City 4
      5  FC Reading 2
    5  FC Reading 0 3 3
    4  Cardiff City 0 0 0  

    Damit ist Swansea City dritter Aufsteiger nach den Queens Park Rangers und Norwich City und komplettiert die Premier League 2011/12.

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Spieler Verein Tore
    1 EnglandEngland Danny Graham FC Watford 24
    2 EnglandEngland Grant Holt Norwich City 21
    = IrlandIrland Shane Long FC Reading =
    4 ArgentinienArgentinien Luciano Becchio Leeds United 19
    = EnglandEngland Scott Sinclair Swansea City =
    = MarokkoMarokko Adel Taarabt Queens Park Rangers =
    7 EnglandEngland Jay Bothroyd Cardiff City 18
    = ElfenbeinküsteElfenbeinküste Max Gradel Leeds United =
    9 WalesFlag of Wales (1959–present).svg Andy King Leicester City 15
    = WalesFlag of Wales (1959–present).svg Steve Morison FC Millwall =
    = EnglandEngland Billy Sharp Doncaster Rovers =

    Auszeichnungen während der Saison[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Monat Trainer des Monats Spieler des Monats
    August 2010 EnglandEngland Neil Warnock (Queens Park Rangers) MarokkoMarokko Adel Taarabt (Queens Park Rangers)
    September 2010 EnglandEngland Neil Warnock (Queens Park Rangers) SchottlandSchottland Jamie Mackie (Queens Park Rangers)
    Oktober 2010 EnglandEngland Dave Jones (Cardiff City) EnglandEngland Jay Bothroyd (Cardiff City)
    November 2010 EnglandEngland Keith Millen (Bristol City) EnglandEngland James Hayter (Doncaster Rovers)
    Dezember 2010 EnglandEngland Simon Grayson (Leeds United) EnglandEngland Danny Graham (Watford)
    Januar 2011 SchottlandSchottland Billy Davies (Nottingham Forrest) EnglandEngland Richie Wellens (Leicester City)
    Februar 2011 NordirlandNordirland Brendan Rodgers (Swansea City) EnglandEngland Connor Wickham (Ipswich Town)
    März 2011 SchottlandSchottland Malky Mackay (FC Watford) IrlandIrland Ian Harte (FC Reading)
    April 2011 EnglandEngland Brian McDermott (FC Reading) KanadaKanada Simeon Jackson (Norwich City)

    Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Saison 2010/11. In: wildstat.com. Abgerufen am 15. April 2018.