Russischer Frauenfußball-Pokal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Russische Frauenfußball-Pokal (russisch Кубок России по футболу среди женщин, transkribiert Kubok Rossii po futbolu sredi schenschtschin) ist ein alljährlicher Fußball-Pokalwettbewerb der Frauen, der vom Russischen Fußballbund ausgetragen wird. Er entstand im Jahr 1991 noch unter dem Namen Pokal der UdSSR (Кубок СССР). Nach dem Zerfall der Sowjetunion erhielt der Pokal ab 1992 seinen heutigen Namen.

Pokalsieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalist Ergebnis
1992 Interros Moskau Spartak Moskau 4:3 n. V.
1993 Energija Woronesch Tekstilschtschik Ramenskoje 3:1
1994 FK ZSK WWS Samara Energija Woronesch 3:0
1995 Energija Woronesch ZSK WWS Samara 4:1 - 1:2
1996 Energija Woronesch ZSK WWS Samara 3:1 - 4:1
1997 Energija Woronesch Rjasan WDW 2:0 - 1:1
1998 Rjasan WDW Energija Woronesch 1:3 - w/o
1999 Energija Woronesch Rjasan WDW 0:0 - 1:0 n. V.
2000 Energija XXI Wek Woronesch TNK Rjasan 4:3 - 1:1
2001 Energija XXI Wek Woronesch TNK Rjasan 1:2 - 2:0
2002 Lada Toljatti ZSK WWS Samara w/o - w/o
2003 Lada Toljatti Energija Woronesch 0:1 - 2:1
2004 Lada Toljatti Rossijanka Krasnoarmeisk 1:1 - 5:2
2005 Rossijanka Moskowskaja Oblast Spartak Moskau 2:1
2006 Rossijanka Moskowskaja Oblast Spartak Moskau 3:0 (w/o) - 1:1
2007 Swesda 2005 Perm Rossijanka Moskowskaja Oblast 2:1 - 0:0
2008 Rossijanka Moskowskaja Oblast Swesda 2005 Perm 1:0
2009 Rossijanka Moskowskaja Oblast Swesda 2005 Perm 3:1
2010 Rossijanka Moskowskaja Oblast Energija Woronesch 2:1
2011 nicht ausgetragen
2012 Swesda 2005 Perm Zorky Krasnogorsk 2:1
2013 Swesda 2005 Perm SchWSM Ismailowo Moskau 2:1 n. V.
2014 Rjasan WDW Kubanotschka Krasnodar 5:0
2015 Swesda 2005 Perm Kubanotschka Krasnodar 1:0
2016 Swesda 2005 Perm Kubanotschka Krasnodar 5:2
2017 ZSKA Moskau Tschertanowo Moskau 1:0
2018 Swesda 2005 Perm Rjasan WDW 1:0
  • 1998: Zweites Spiel zwischen Energija Woronesch und WDW Rjasan nicht mehr ausgetragen, da Energija Woronesch nicht antrat nachdem für dieses Spiel fünf Spielerinnen im Vorfeld disqualifiziert worden waren. Dadurch wurde WDW Rjasan vom Verband zum Pokalsieger ernannt.
  • 2002: Lada Toljatti kampflos Pokalsieger, da ZSK WWS Samara aus finanziellen Gründen nicht antrat.
  • 2006: Spartak Moskau setzte im ersten Spiel eine nicht spielberechtigte Spielerin ein, deshalb wurde das Spiel mit 3:0 Toren für Rossijanka Moskowskaja Oblast gewertet. Originalspielstand war 2:2.
Titel Verein Saisons
7 Energija Woronesch 1993, 1995, 1996, 1997, 1999, 2000, 2001
6 Swesda 2005 Perm 2007, 2012, 2013, 2015, 2016, 2018
5 Rossijanka Moskowskaja Oblast 2005, 2006, 2008, 2009, 2010
3 Lada Toljatti 2002, 2003, 2004
2 WDW Rjasan 1998, 2014
1 Interros Moskau 1992
1 ZSK WWS Samara 1994
1 ZSKA Moskau 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]