Sépeaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sépeaux
Sépeaux (Frankreich)
Sépeaux
Gemeinde Sépeaux-Saint Romain
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Yonne
Arrondissement Sens
Koordinaten 47° 57′ N, 3° 14′ OKoordinaten: 47° 57′ N, 3° 14′ O
Postleitzahl 89116
Ehemaliger INSEE-Code 89388
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Rathaus (Mairie) von Sépeaux

Sépeaux ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 383 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté (bis 2015 Bourgogne). Sie gehörte zum Arrondissement Auxerre und zum Kanton Charny (bis 2015 Kanton Saint-Julien-du-Sault).

Sépeaux wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 mit der früheren Gemeinde Saint-Romain-le-Preux zur Commune nouvelle Sépeaux-Saint Romain zusammengeschlossen und besitzt seither in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sépeaux liegt etwa 32 Kilometer westnordwestlich von Auxerre an der Vrin.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 432 377 395 405 345 385 418 422
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin-et-Saint-Marc aus dem 12. Jahrhundert
Kirche Saint-Martin-et-Saint-Marc

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sépeaux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien