Safilo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gründung 1934 und heute Milliardenumsätze... Da fehlen mindestens noch Geschichte, wichtige Entscheidungsträger und ihre Einflüsse, wirtschaftliche globale Vernetzung mit Handelspartnern etc. Belege sind in den Interwikis vorhanden. Damit fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Logo

Safilo S.p.a. ist eine italienische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Padua, die Brillen herstellt. Sie ist mit einem Umsatz von 1,1 Milliarden US-Dollar (2007) weltweit die Nummer zwei hinter der Luxottica-Gruppe. Chief Executive Officer ist Luisa Deplazes de Andrade Delgado.

Safilo produziert neben den Eigenmarken Carrera, Polaroid, Safilo, Oxydo und Smith Optics die Designermarken Banana Republic, BOSS, BOSS Orange, Céline, Dior, Fossil, Gucci, HUGO, J.Lo by Jennifer Lopez, Jimmy Choo, Juicy Couture, Kate Spade, Liz Claiborne, Marc Jacobs, Marc by Marc Jacobs, Max Mara, Max&Co., Pierre Cardin, Saks Fifth Avenue und Tommy Hilfiger. Ab 2016 werden auch die neuen Brillen von Swatch "The Eyes" produziert. Die Produkte werden über Exklusivhändler und 39 Tochtergesellschaften vertrieben. Safilo verfügt über eine private Sammlung von antiken Brillen und KunstwerkeSafilo Private Collection.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]