Santa Rosa de Lima (Santa Catarina)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Santa Rosa de Lima in Santa Catarina
Santa Rosa de Lima
allgemeine Daten
Bundesstaat: Santa Catarina
Fläche: 184,7 km2
Einwohner: 2089 - Schätzung 2006
Bevölkerungsdichte: 11,1 Ew./km²
Höhe über N.N.: 240 Meter
Vorwahl: 048
Gründungsdatum: 10. Mai 1962
Bürgermeister: Celso Heidemann PP bis 2008

Santa Rosa de Lima ist eine Gemeinde (port. município) im brasilianischen Bundesstaat Santa Catarina. Die Gemeinde befindet sich bei 49º07'40" westlicher Länge und 28º02'21" südlicher Breite. Sie ist benannt nach der Heiligen Rosa von Lima.

Sie ist bei einer Fläche von 184,68 km2 – gemessen an der Bevölkerungszahl – mit 2064 (2004) die kleinste Gemeinde Brasiliens.

Da über 90 % der Einwohner Deutschbrasilianer sind, findet neben Portugiesisch insbesondere bei der älteren Bevölkerung Deutsch als Umgangssprache Verwendung. Dies findet unter anderem darin seinen Ausdruck, dass das alle zwei Jahre im Mai stattfindende Gemeindefest den Namen Gemüsefest trägt.

In Santa Rosa de Lima gibt es Anstrengungen, die ökologische Landwirtschaft auszubauen.

Teile dieses Artikels scheinen seit 2008 nicht mehr aktuell zu sein. Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.


-28.039166666667-49.127777777778Koordinaten: 28° 2′ S, 49° 8′ W