Sarah-Jeanne Labrosse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sarah-Jeanne Labrosse (* 16. August 1991 in Montreal, Québec) ist eine kanadische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Ihr erste Hauptrolle spielte Labrosse im Jahr 2003 in der kanadisch-österreichischen Koproduktion Sommer mit den Burggespenstern. Sie verkörperte die Rolle der Annie Gray im Kriminalfilm Human Trafficking (2005) mit Mira Sorvino und Donald Sutherland in den Hauptrollen: Es handelt sich hierbei um einen Fernsehzweiteiler von Regisseur Christian Duguay über den weltweiten Menschenhandel. In Deutschland wurde Labrosse durch ihre Rolle als Sunny Capaduca in Matchball für die Liebe (2003 bis 2006) bekannt, einer Fernsehserie, die auf KI.KA lief. In der Actionkomödie Bon Cop, Bad Cop (2006) von Regisseur Eric Canuel spielt sie Gabrielle, die entführte Tochter eines Polizisten. 2011 verkörperte sie, in der Rolle der Julie, eines der 533 Kinder des Starbuck.

Weblinks[Bearbeiten]