Sean

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seán [ʃɔːn] bzw. (in anglisierter Schreibweise ohne Akut-Akzent) Sean ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seán ist die irische Form von Johannes (engl. Form John).
Es stammt vom zur Zeit der anglo-normannischen Eroberung nach Irland gekommenen französischen Namen Jean, altfranzösisch Jehan (über lateinisches Iōhannēs, altgriechisches Ἰωάννης (Iōannēs) vom hebräischen יוֹחָנָן (Jōħānān), Bedeutung: „Gott ist gnädig“).

Die weibliche Entsprechung mit gleicher Bedeutung im Irischen ist Siobhán [ʃəˈvɔːn], im Englischen Joan oder Jane und im Walisischen Siân oder Sian [ʃɑːn].

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

24. Juni, 27. Dezember

Verwandte Namen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere anglisierte Schreibungen des irischen Namens sind:

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

männlicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

weiblicher Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sean Young (* 1959), US-amerikanische Schauspielerin

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jay Sean (* 1981), britischer R&B-Sänger