Sete Lagoas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Município de Sete Lagoas
Cidade dos Sete Lagos Encantados
Sete Lagoas
Sete Lagoas, Minas Gerais -3.jpg
Blick auf das Zentrum
Sete Lagoas (Brasilien)
Sete Lagoas
Koordinaten 19° 28′ S, 44° 14′ WKoordinaten: 19° 28′ S, 44° 14′ W
Lage des Munizips im Bundesstaat Minas Gerais
Symbole
Brasaosetelagoas.png
Wappen
BandeiraSeteLagoas.png
Flagge
Wahlspruch
„Ad Altiora Nata“
Zu Höherem geboren
Gründung 24. November 1867 Vila (155 Jahre)
30. November 1880 Cidade (142 Jahre)Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Minas Gerais
Höhe 766 m
Klima tropisches Höhenklima, Aw[1]
Fläche 537,5 km²
Einwohner 214.152 (2010[2])
Dichte 398,4 Ew./km²
Schätzung 239.639 (1. Juli 2019)[2]
Gemeindecode IBGE: 3167202
Postleitzahl 35700-000 bis 35719-999
Telefonvorwahl (+55) 31
Zeitzone UTC−3
Website setelagoas.mg (brasilianisches Portugiesisch)
Politik
Stadtpräfekt Duílio de Castro Faria[3][4] (2019–2020)
Partei Patriota
Kultur
Schutzpatron Antonius von Padua
Wirtschaft
BIP 8.262.636 Tsd. R$
34.977 R$ pro Kopf
(2017[5])
HDI 0,760 (hoch) (2010)

Sete Lagoas, amtlich portugiesisch Município de Sete Lagoas, deutsch Sieben Seen, ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais. Sie erhielt am 30. November 1880 Stadtrechte. Im Jahr 2019 lebten in Sete Lagoas geschätzt 239.639 Menschen auf 537,5 km², die Sete-Lagoanos (sete-lagoanos) genannt werden.[2] Die Entfernung zur Hauptstadt Belo Horizonte beträgt 67 km.

Umliegende Orte sind Araçaí, Paraopeba, Caetanópolis, Inhaúma, Esmeraldas, Capim Branco, Prudente de Morais, Funilândia, Jequitibá und Baldim. Sie gehört zum erweiterten Metropolgürtel der Metropolregion Belo Horizonte.

Das Biom ist der brasilianische Cerrado, die Klassifikation des Klimas nach Köppen und Geiger lautet Aw. Im Jahresdurchschnitt beträgt die Temperatur in Sete Lagoas 21,6 °C, der Niederschlag liegt durchschnittlich bei 1335 mm pro Jahr. Im Südsommer fallen in Sete Lagoas deutlich mehr Niederschläge als im Südwinter.

In Sete Lagoas existiert ein Dieselmotorenwerk der zu Iveco gehörenden Firma SOFIM, das pro Jahr etwa 40.000 Motoren herstellt.[6]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Sete Lagoas – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klima Sete Lagoas: Wetter, Klimatabelle & Klimadiagramm für Sete Lagoas. In: de.climate-data.org. Climate-Data.org, abgerufen am 28. Mai 2020.
  2. a b c Sete Lagoas – Panorama. In: cidades.ibge.gov.br. IBGE, abgerufen am 28. Mai 2020 (brasilianisches Portugiesisch).
  3. Thaís Leocádio: Sete Lagoas tem terceiro prefeito em menos de um mês. In: globo.com. G1, 22. März 2019, abgerufen am 28. Mai 2020 (brasilianisches Portugiesisch).
  4. Mega Cidade: Posse de Duílio de Castro como prefeito de Sete Lagoas será nesta quarta-feira na Câmara Municipal. In: megacidade.com. Mega Cidade, 29. Mai 2019, abgerufen am 28. Mai 2020 (brasilianisches Portugiesisch).
  5. Sete Lagoas – Produto Interno Bruto dos Municípios. In: cidades.ibge.gov.br. IBGE, abgerufen am 28. Mai 2020 (brasilianisches Portugiesisch).
  6. Foggia - SOFIM. (Memento vom 22. März 2010 im Internet Archive) IvecoMotors.com, abgerufen am 4. September 2013.