Sid Waddell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sid Waddell (* 10. August 1940 in Alnwick, Northumberland; † 11. August 2012) war ein britischer Fernsehkommentator, bekannt als "the voice of darts". Er war langezeit bei Sky Sports verantwortlich als Kommentator für die Dartübertragungen. Nach seinem Tod 2012 benannte die PDC den Pokal der Weltmeisterschaft zu seinen Ehren Sid-Waddell-Trophy.

Literatur[Bearbeiten]

  • Sid Waddell: Teach Thissen Tyke, Frank Graham of Newcastle, 1971
  • Sid Waddell: Bedroll Bella, Sphere Books, 1973
  • Sid Waddell: The BBC Book of World Darts, BBC Books, 1979.
  • Sid Waddell: The Lowe Profile, Arrow Books, 1980
  • Sid Waddell: Roots of England, BBC Books, 1980
  • Sid Waddell: Jocky: Jocky Wilson’s Own Story, Arthur Barker, 1983
  • Sid Waddell: Bedside Darts, Stanley Paul, 1985
  • Phil Taylor, Sid Waddell: The Power: My Autobiography, HarperCollinsWillow-Verlag, 2003, ISBN 0007168217 (bislang nur auf Englisch erschienen)

Weblinks[Bearbeiten]