Sierra McCormick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sierra McCormick (* 28. Oktober 1997 in Asheville, North Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, bekannt durch die Hauptrolle der Olive Doyle in der Fernsehserie A.N.T.: Achtung Natur-Talente.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McCormick wurde im Oktober 1997 in Asheville im US-Bundesstaat North Carolina geboren und lebt heute mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Los Angeles. Zu ihren Hobbys zählen Lesen, Fahrradfahren, Schwimmen und Piano spielen.[1]

McCormicks Karriere begann mit mehreren Gastauftritten in bekannten Fernsehserien wie Lass es, Larry!, Boston Legal, Criminal Minds, Hannah Montana, Monk oder CSI: Den Tätern auf der Spur. Sie bekam außerdem kleinere Rollen in den Filmen Die fast vergessene Welt und Schwesterherzen – Ramonas wilde Welt sowie in der Fernsehserie Supernatural. Im Jahre 2009 kam sie schließlich zu einer der Hauptrollen im Film Jack and Janet Save the Planet, wo sie zusammen mit China Anne McClain und Jake Short zusammen auftrat. Außerdem schaffte sie es als Olive Doyle in den Cast der Walt-Disney-Serie A.N.T.: Achtung Natur-Talente, die im Jahr 2011 ihre Premiere hatte. In der Serie spielt sie eine allwissende Schülerin, die sich an alles erinnern kann, was sie zuvor gehört, gesehen oder gelesen hat.[1] Ebenfalls im Jahr 2011 war sie im Direct-to-Video veröffentlichten Familienfilm Spooky Buddies – Der Fluch des Hallowuff-Hunds, dem inzwischen zehnten Teil in der Air-Bud-Reihe, zu sehen. Mit dieser Rolle konnte sie zusammen mit der restlichen Besetzung bei den Young Artist Awards 2012 den Award in der Kategorie Beste Besetzung in einem DVD-Film gewinnen.[2]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Biografie von Sierra McCormick. The Walt Disney Company. Archiviert vom Original am 18. Oktober 2012.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.disneychannelmedianet.com Abgerufen am 19. November 2011.
  2. 33rd Annual Young Artist Award – Nominations. In: Young Artist Award. Abgerufen am 7. Mai 2012.