Silvana Gallardo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Silvana Gallardo (* 13. Januar 1953 in New York City, New York; † 2. Januar 2012 in Louisville, Kentucky) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silvana wuchs in der South Bronx auf. Ihre Vorfahren stammten aus Venezuela.[1] Sizilien und Kuba[2][3] Außerdem hatte sie auch indianische Vorfahren.[4]

Silvana Gallardo hatte Auftritte in Fernsehserien wie Starsky & Hutch, Quincy, Kojak, Golden Girls und ER. Ihren letzten Fernsehauftritt hatte sie 2009 in der TV-Serie Cincy Entertainment.

1980 heiratete sie den US-amerikanischen Schauspieler Billy Drago. Mit ihm war sie bis zu ihrem Tode verheiratet. Gallardo starb am 2. Januar 2012 im Jewish Hospital, Louisville, Kentucky an Krebs.[5]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Garcia Berumen, Frank Javier: The Chicano/Hispanic Image in American Film. Vantage Press, New York 1995, ISBN 0-533-10961-2, S. 258.
  2. Gary D. A. Keller: The biographical handbook of Hispanics and United States film. Bilingual Press/Editorial Bilingüe, 1997, ISBN 0-927534-65-7, S. 68.
  3. Vista. Horizon, 1989.
  4. Vernon Scott: That's Entertainment: Gambling Income Funds Acting Career. In: The Salina Journal. 22. Juli 1981.
  5. Kentucky.com obituary

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]