Sindee Coxx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sindee Coxx (links) mit Jenny Hendrix, 2007

Sindee Coxx (* 21. Juni 1970 in Long Island, New York; als Brenda Grislaw) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor ihrer Karriere in der Hardcorebranche arbeitete sie als Setzerin für eine Druckerei in Long Island. Nachdem sie Robert Banks geheiratet hatte, kam sie 1989 im Alter von 19 Jahren nach Kalifornien, um zusammen mit ihrem Mann eine Karriere in der Pornofilmindustrie zu starten. Sie arbeitete zunächst in Striptease-Bars in Orange County, bevor ihr der Durchbruch gelang. 1993 drehte sie ihren ersten Film und war dann eine Zeit lang nur in lesbischen Szenen zu sehen. Später drehte sie auch mit Männern und unterzog sich einer Brustvergrößerung.

Nach zehn Jahren Ehe ließ sie sich von Banks (Künstlername Rich Roberts) scheiden. Am 1. Mai 2000 heiratete sie den Kameramann Barry Wood, der 2004 in die AVN Hall of Fame aufgenommen wurde. 2004 brachte sie einen Sohn zur Welt. Sie war in der Vergangenheit bei Wicked Pictures unter Vertrag. Bekannte Filme mit Coxx sind Topless Body Shop, Flashpoint und The Ozporns. Coxx ist immer noch gelegentlich tätig, regelmäßig in Filmen war sie jedoch das letzte Mal 2007 zu sehen.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sindee Coxx – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien