Sorocaba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sorocaba
Sicht der Stadt
Motto
Pro Una libera Patria Pugnavi
Wappen Flagge
Wappen von Sorocaba
Flagge von Sorocaba
Basisdaten
Bundesstaat: São Paulo
Geografische Lage: 23° 30′ S, 47° 27′ WKoordinaten: 23° 30′ S, 47° 27′ W
Höhe: 601 m
Fläche: 449 km²
Einwohner: 644.000 (Stand: 2015)
Bevölkerungsdichte: 1.435 Einwohner/km²
Postleitzahl (CEP): 18000-000
Telefonvorwahl (DDD): (+55) 15
Offizielle Webseite: www.sorocaba.sp.gov.br
Karte
Sorocaba (São Paulo)
Sorocaba
Sorocaba
Lage in Brasilien
i1
Politik
Bürgermeister: seit 2016: Crespo (DEM)
Adresse der Stadtverwaltung: Secretaria da Cidadania
Av. Engenheiro Carlos Reinaldo Mendes, 3041
Alto da Boa Vista
Lage der Stadt im Bundesstaat São Paulo

Sorocaba ist eine Großstadt im Südosten des brasilianischen Bundesstaates São Paulo. Sie hat 644.000 Einwohner (2015) und ist ein wichtiges Industriezentrum des Landes. Die Stadt wurde 1654 von einer Gruppe von Bandeirantes aus São Paulo gegründet.

Der Automobilhersteller Toyota betreibt in Sorocaba ein Werk, in dem das Modell Toyota Etios endmontiert wird.[1]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Toyota abre vagas de emprego para as fábricas de Porto Feliz e Sorocaba - Toyota. toyota.com.br; abgerufen am 31. August 2016.
  2. http://english.nc.gov.cn/aboutnanchang/sistercity/
  3. http://www.chinadaily.com.cn/m/jiangsu/wuxi/sistercities_5.html