Spera (Trentino)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spera
Staat: Italien
Region: Trentino-Südtirol
Provinz: Trient (TN)
Gemeinde: Castel Ivano
Koordinaten: 46° 4′ N, 11° 31′ OKoordinaten: 46° 4′ 9″ N, 11° 30′ 34″ O
Höhe: 557 m s.l.m.
Fläche: 3,25 km²
Einwohner: 583 (2015)
Bevölkerungsdichte: 179 Einw./km²
Patron: Apollonia
Kirchtag: 9. Februar
Telefonvorwahl: 0461 CAP: 38059

Spera (dt. Spier) ist eine Fraktion der Gemeinde (comune) Castel Ivano und war bis 2015 eine eigenständige Gemeinde im Trentino in der autonomen Region Trentino-Südtirol.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spera liegt etwa 30 Kilometer östlich von Trient auf einer Höhe von 557 m.s.l.m. auf der orographischen linken Talseite in der Valsugana. Die Gemeinde gehörte zur Talgemeinschaft Comunità Valsugana e Tesino. Die Nachbargemeinden waren Scurelle, Strigno und Samone

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Januar 2016 schloss sich Spera mit den Gemeinde Strigno und Villa Agnedo zur neuen Gemeinde Castel Ivano zusammen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daten zu Spera (italienisch) abgerufen am 16. April 2018