Spotlight Verlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spotlight Verlag GmbH
Gründung April 1981
Sitz Planegg/Martinsried bei München
Verleger Rudolf Spindler
Verlagsgruppe Holtzbrinck Publishing Group, Stuttgart
Gattung Bildungsverlag
Website www.spotlight-verlag.de

Die Spotlight Verlag GmbH ist ein deutsches Medienhaus, das sich auf die Herausgabe von unterhaltsamen Sprachlern-Medien, insbesondere von Sprachmagazinen, spezialisiert hat. Es gehört zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck, Stuttgart und hat seinen Sitz in Martinsried bei München. Der Verlag beschäftigt rund 80 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von über 16 Mio. Euro (2015). Der Spotlight Verlag wird von Rudolf Spindler geleitet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Spotlight Verlag ist europäischer Marktführer im Segment der Sprachmagazine. Gegründet wurde der Verlag 1981 von dem Buchhändler Egon Müller. Den Anfang machte das englischsprachige Monatsmagazin Spotlight. Im Laufe der Zeit kamen weitere Zeitschriften und Printprodukte und Online-Sprachlern-Angebote hinzu.

Heute gibt der Verlag sechs Zeitschriften in fünf Sprachen heraus. Darüber hinaus gibt es monatliche Audio-Produkte, Zusatzprodukte auf einfachem Sprachniveau, PLUS-Übungshefte, Vokabeltrainer und Lehrer-Services. Mit dem auf Sprachprodukte spezialisierten "SprachenShop" besitzt der Verlag einen Versandbuchhandel.

Als Dienstleister produziert der Verlag für externe Kunden Unternehmens- und Produktvideos sowie Audioformate in verschiedenen Sprachen.[1]

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das verlegerische Konzept besteht aus der Kombination von unterhaltsamen Einblicken in den jeweiligen Kulturraum mit aktuellen Berichten und Reportagen sowie dazu mit der Anreicherung von effektivem Sprachtraining und Sprachübungen. Der Verlag hat in den letzten Jahren seine Online-Angebote stetig ausgebaut.

Magazine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Produkte und Angebote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hörmagazine (Audio CDs, Downloads, Podcasts),
  • Übungshefte PLUS,
  • Unterrichtsmaterial für Lehrer
  • Skill up (monothematisches Branchenvokabular), zweimonatlich
  • Spotlight express (Wortschatz-Trainer); zweiwöchentlich
  • SprachenShop (fremdsprachliche Romane, Videos, DVDs, Comics etc)
  • dalango (Video-Lernkurs mit passenden Übungen für das Training in fünf Sprachen)
  • sprachtest.de, ein kostenloser Einstufungstest in sechs Sprachen

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.video-audio-muenchen.de/