Stella Maeve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stella Maeve Johnston (* 14. November 1989 in Nyack, New York) ist eine US-amerikanische Film- und Fernsehschauspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie ist am besten für ihre Rolle als Emma Boardman in Gossip Girl, in der sie 2009 in der zweiten Staffel eine Gastrolle hatte, und für ihre Rollen in den Filmen Harold (2008) and The Beautiful Ordinary (2007) bekannt. 2010 spielt sie in The Runaways (ein Film über die gleichnamige Rock-’n’-Roll-Band), neben Kristen Stewart und Dakota Fanning, die Rolle der Sandy West.[1] Von 2014 bis 2015 war sie in einer wiederkehrenden Rolle in der Serie Chicago P.D. als Nadia Decotis zu sehen. Seit 2015 übernahm sie eine tragende Rolle in der Serie The Magicians.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Liminality
  • 2005: Transamerica
  • 2006: Euthanasia
  • 2007: The Beautiful Ordinary
  • 2008: Harold
  • 2009: See Kate Run
  • 2009: Gesetz der Straße – Brooklyn’s Finest (Brooklyn’s Finest)
  • 2009: Asylum Seekers
  • 2010: The Runaways
  • 2012: Recreator – Du wirst repliziert (Cloned: The Recreator Chronicles)
  • 2012: Starlet
  • 2013: All Together Now
  • 2013: Company Town
  • 2014: Buttwhistle
  • 2014: The Park Bench
  • 2015: Dark Summer
  • 2015: Flipped
  • 2017: Take the 10
  • 2017: Long Nights Short Mornings

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lesley Goldberg: 'The Runaways' Co-Star Joins CBS' Ryan Phillippe Cop Drama. In: The Hollywood Reporter. 18. Februar 2012. Abgerufen am 16. Juli 2012.