Stephan Rottkamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stephan Rottkamp (* 23. Mai 1971) ist ein deutscher Theaterregisseur.

Er studierte Theaterwissenschaften und Neuere Deutsche Literatur in München. Danach war er Regieassistent am Bayerischen Staatsschauspiel München und am Wiener Burgtheater, unter anderem bei Andreas Kriegenburg und Peter Zadek.

Eigene Inszenierungen hatte er am Burgtheater, am Thalia Theater (Hamburg), bei den Münchner Kammerspielen, am Schauspielhaus Bochum, Residenztheater München, Staatstheater Braunschweig, Schauspiel Hannover, am Staatstheater Stuttgart, am Theater Freiburg und am Schauspielhaus Graz.

Von 2006 bis 2010 war er leitender Regisseur am Düsseldorfer Schauspielhaus.

Inszenierungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]