Suzuki Yasuo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yasuo Suzuki
Personalia
Geburtstag 30. April 1913
Geburtsort KanagawaJapan
Sterbedatum August 2000
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Waseda-Universität
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1934–1936 Japan 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Suzuki Yasuo (jap. 鈴木 保男; Suzuki Yasuo, * 30. April 1913 in Präfektur Kanagawa; † August 2000) war ein japanischer Fußballnationalspieler.

Suzuki debütierte bei den Fernostspielen 1934 gegen die Auswahl Chinas. Dieses Spiel ging knapp mit 3:4 Toren verloren. Seinen zweiten Einsatz hatte er bei den Olympischen Spielen 1936, bei denen Japan gegen Italien deutlich mit 0:8 verlor. Weitere Berufungen folgten nicht mehr.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]