Taurus (Hersteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Forjas Taurus S.A.

Logo
Rechtsform Sociedade Anônima
Gründung 1939
Sitz São Leopoldo, RG, BrasilienBrasilien Brasilien
Leitung

Marco Aurélio Salvany (Diretor Presidente)[1]

Umsatz 591,5 Mio. Reais (122,2 Mio. Euro)[2]
Branche Mischkonzern
Website www.taurus.com.br
Stand: 31. Dezember 2014

Taurus ist ein brasilianischer Konzern mit Sitz in São Leopoldo bei Porto Alegre. Bekannte Bereiche des Unternehmens sind:

Taurus Armas (Waffen)[3], Taurus Forjados (Stahlverarbeitung)[4], Taurus Capacetes (Schutzhelme)[5], Taurus Wotan (Maschinenbau)[6], Taurusplast (Kunststofffertigung)[7], Taurus International (Waffensparte USA) [8], Famastil (Werkzeuge, Gartengeräte).[9] Ursprünglich ein Werkzeughersteller, produziert die Firma heute Feuerwaffen, Metallteile, Schutzwesten, Helme und andere Produkte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1939 gegründet. 1941 wurde der erste Revolver, das Modell 38101SO, hergestellt. Seit 1968 exportiert Taurus Revolver in die Vereinigten Staaten. In den 1970er-Jahren erwarb Smith and Wesson 54 Prozent der Firma, was einen Technologietransfer von Smith and Wesson zu Taurus ermöglichte. Ein Großteil des Designs der Smith-and-Wesson-Revolver wurde auf Taurus-Revolver übertragen (Bsp.: Modell 66).

1974 gewann der italienische Waffenhersteller Beretta einen Auftrag für die brasilianische Armee. Er errichtete in São Paulo ein Werk für die Herstellung der Beretta 92. Nach Erfüllung des Auftrags verkaufte Beretta das Werk 1980 an Forjas Taurus, die dort seitdem die PT92 und deren Weiterentwicklung PT99 herstellte.[10][11]

Um den US-Markt besser erreichen zu können, gründete Taurus 1984 (oder 82) die Tochterfirma Taurus USA in Miami.[12]

Anfang der 1990er Jahre exportierte Taurus 230.000 Pistolen pro Jahr in die USA.[13]

2015 übernahm der Manager Marco Aurélio Salvany das Unternehmen. Er schloss zwei Werke und konzentrierte die Produktion in São Leopoldo. Außerdem wurden viele neue Waffenmodelle eingeführt, um den amerikanischen Waffenkäufer zu erreichen.[14]

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Schwerpunkt der Tätigkeit des Unternehmens bildet die Herstellung von Pistolen mit Stahlrahmen und Polymergehäusen, die Fertigung einer großen Bandbreite von Revolvern vom Kaliber .22 lfB bis hin zu Revolvern der Supermagnum-Klasse wie dem Taurus Raging Bull im Kaliber .454 Casull. Speziell für Polizei und Militär, schwerpunktmäßig in Brasilien, werden auch Gewehre und Maschinenpistolen gefertigt.

Die Firma gibt eine lebenslange Garantie auf alle hergestellten Feuerwaffen. Seit einigen Jahren wird jeder Revolver mit einem Absperrmechanismus ausgeliefert, der es erlaubt, die Waffe vollständig zu blockieren.

Pistolen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Taurus PT92

Revolver[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Raging Bull, Kaliber .44 Magnum, 6-schüssig /.454 Casull, 5-schüssig (Waffen in anderen Kalibern, etwa .500 S&W oder .30 Carbine werden aktuell nicht mehr produziert)[15]
  • Raging Judge .45 Colt / .454 Casull / .410 bore, 6-schüssig
  • Model 17, Kaliber .17 HMR, 7-schüssig
  • Model 44 'Tracker', Kaliber .44 Magnum, 6-schüssig
  • Model 4510 Taurus Judge, Kaliber .45 Colt / .410 bore, 5-schüssig
  • Model 605, Kaliber .357 Magnum, 5-schüssig
  • Taurus Model 608 .357 Magnum, 8-schüssig
  • Model 617, Kaliber .357 Magnum 7-schüssig
  • Model 627, Kaliber .357 Magnum, 7-schüssig
  • Model 65, Kaliber .357 Magnum, 6-schüssig
  • Model 651, Kaliber .357 Magnum, 5-schüssig (mit verdecktem Hahn, basierend auf dem S&W Bodyguard).
  • Model 66, Kaliber .357 Magnum, 7-schüssig
  • Model 689 Euro Champion, Kaliber .357 Magnum, 6-schüssig
  • Model 82, Kaliber .38 Special, 6-schüssig
  • Model 85, Kaliber .38 Special,[16] 5-schüssig
  • Model 94, Kaliber .22 lfb, 8-schüssig
  • Model 941, Kaliber .22 Winchester Magnum, 8-schüssig
  • Model 992, Kaliber .22 lfB, 9-schüssig, mit Wechseltrommel für .22 Winchester Magnum

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Administração
  2. Formulário de Referência - 2015
  3. Taurus Armas, Firmenbereiche, offizielle Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010)
  4. Taurus Forjados, Firmenbereiche, offizielle Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010)
  5. Taurus Capacetes (Schutzhelme), Firmenbereiche, offizielle Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010) (Memento vom 22. Juli 2010 im Internet Archive)
  6. Taurus Wotan (Maschinenbau), Firmenbereiche, offizielle Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010) (Memento vom 8. April 2010 im Internet Archive)
  7. Taurusplast (Kunststofffertigung) Firmenbereiche, offiziellen Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010) (Memento vom 11. Dezember 2009 im Internet Archive)
  8. Taurus International (Waffensparte USA) Firmenbereiche, offiziellen Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010)
  9. Taurus Famastil (Werkzeuge, Gartengeräte) Firmenbereiche, offiziellen Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010)
  10. Frank Miniter: How A Brazilian Gun Company Became An Overnight Market Leader In The U.S. In: Forbes. 7. März 2018.
  11. 92 9MM PISTOL WITH RUBBER GRIPS IN BLUE STEEL
  12. Taurus Firmenhistorie, offizielle Herstellerwebsite, (port. eingesehen am 18. Mai 2010)
  13. James Brooke: Brazil Is Now Leading Foreign Supplier of Handguns to the U.S. In: The New York Times. 21. August 1994.
  14. A Taurus atira no escuro. In: ISTOÉ DINHEIRO. 5. Februar 2016.
  15. Raging Series Revolvers
  16. Peter G. Kokalis Titanium Taurus (Taurus Model 85 Police Undercover .38 Special) The Small Arms Review, Vol. 5, No. 10, Juli 2002, Seiten 61 bis 66 (engl. eingesehen am 2. Juni 2010) (Memento vom 30. Januar 2007 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Forjas Taurus S/A – Sammlung von Bildern