Tel Mond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tel Mond
Basisdaten
hebräisch: תֵּל מוֹנְד
Staat: Israel Israel
Bezirk: Zentral
Gegründet: 1929
Koordinaten: 32° 15′ N, 34° 55′ OKoordinaten: 32° 15′ 10″ N, 34° 55′ 9″ O
Fläche: 7.143 km²
 
Einwohner: 11.941 (2015)
Bevölkerungsdichte: 1.672 Einwohner je km²
 
Gemeindeart: Lokalverband
Bürgermeister: Roni Golan
Tel Mond (Israel)
Tel Mond
Tel Mond

Tel Mond (hebräisch: תֵּל מוֹנְד‎‎; dt. Hügel Mond, benannt nach Alfred Mond) ist ein israelischer Lokalverband in der Scharonebene. Er liegt östlich von Netanja und nördlich von Kfar Sava. Der Ort wurde nach dem Gründer Alfred Mond benannt.

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Statue von Alfred Mond in Tel Mond (Israel).

Laut dem Israelischen Zentralbüro für Statistik, (Stand 2015) hatte Tel Mond 11.941 Einwohner.[1] Die Bevölkerung wuchs mit einer jährlichen Rate von 2,6 % Das durchschnittliche Monatseinkommen lag im Jahr 2009 bei 11.915 NIS (Landesdurchschnitt: 7.070 NIS).

Mit dem Ort verbunden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tel Mond – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.cbs.gov.il/ishuvim/reshimalefishem.pdf abgerufen am 13. Juli 2017