Tiszasziget

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiszasziget
Wappen von Tiszasziget
Tiszasziget (Ungarn)
Tiszasziget
Tiszasziget
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Südliche Große Tiefebene
Komitat: Csongrád
Kleingebiet bis 31.12.2012: Szeged
Koordinaten: 46° 10′ N, 20° 10′ OKoordinaten: 46° 10′ 27″ N, 20° 9′ 45″ O
Fläche: 26,89 km²
Einwohner: 1.759 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 65 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 62
Postleitzahl: 6756
KSH kódja: 16966
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Ferenc Ferenczi (Fidesz-KDNP)
Postanschrift: Szent Antal tér 10
6756 Tiszasziget
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Tiszasziget ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Szeged im Komitat Csongrád. Sie liegt ungefähr acht Kilometer südlich von Szeged, vier Kilometer östlich der Theiß und ein Kilometer nördlich der Grenze zu Serbien.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1955 trug die Gemeinde den Namen Ószentiván.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisch-katholische Kirche Páduai Szent Antal in Tiszasziget

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Tiszasziget verläuft die Landstraße Nr. 43015. Die Landstraße Nr. 43014 führt zum Grenzübergang nach Serbien. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich ungefähr vier Kilometer nördlich in Szőreg. Durch Tiszasziget führt ein Fahrradweg von Szeged in die serbische Stadt Novi Kneževac.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]