Tomislav Karajica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tomislav Karajica (* 30. November 1976 in Hamburg) ist ein Unternehmer und Investor. Er ist Inhaber und Gründer der Imvest Gruppe, Gesellschafter der Edeloptics GmbH und Hauptgesellschafter der Basketballmannschaft Hamburg Towers.

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1996 beendete Karajica, der im Hamburger Stadtteil Stellingen aufwuchs,[1] seine Schulbildung mit dem Abitur am Hamburger Albrecht-Thaer-Gymnasium. Sein Studium schloss er im Jahr 2001 als Diplom-Ingenieur im Fachbereich Bauingenieurwesen an der Fachhochschule in Hamburg ab.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Studienabschluss gründete Karajica 2002 ein Projekt- und Planungsbüro in Hamburg, das er drei Jahre später mit Gründung der Imvest-Gruppe um die Geschäftszweige Projektentwicklung und Bauträgergeschäft erweiterte. Im März 2006 ließ er die Imvest Projektentwicklung GmbH[2] ins Handelsregister eintragen. Das Unternehmen widmet sich der Durchführung von Bauträgergeschäften, dem Erwerb von Grundstücken, der Vermietung und Verwaltung von Immobilien, der Betreibung eines Planungs- und Ingenieurbüros sowie der Projektentwicklung.

Karajica erweiterte die Imvest-Unternehmensgruppe um Firmen der Immobilien-, Bau- und Finanzbranche[3], darunter die Imvest Planen und Bauen GmbH (Gründung 2014)[4] sowie die Imvest Capital GmbH (Gründung 2015)[5] und die Imvest Projektvermarktung GmbH (Gründung ebenfalls 2015).[6] 2014 erfolgte die Übernahme der Wernst-Gruppe und die Eingliederung in die Imvest Gruppe. Karajica ist Mitglied des Aufsichtsrates der Wernst Werte AG. 2016 gründete Karajica zusammen mit Rolf Elgeti die Home United Management GmbH.[7]

2009 gründete Karajica gemeinsam mit Dennis Martens das Optikunternehmen Edeloptics GmbH,[8] das mit Stand Januar 2019 eigenen Angaben zufolge Onlineshops in 53 Ländern betreibt,[9] im Geschäftsjahr 2016 eine Bilanzsumme von 4,6 Millionen Euro aufwies[10] und 2018 einen Umsatz von fast 22 Millionen Euro erzielte.[11]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karajica war in den Jahren 1994 bis 1996 im Jugend- und Erwachsenenbereich mehrfach deutscher Karatemeister[12] in der Kategorie Kumite.[13]

Er engagiert sich unter anderem im Hamburger Verein Sport ohne Grenzen, 2014 stieg er als Gesellschafter bei der Betreibergesellschaft der Profi-Basketballmannschaft Hamburg Towers (Hamburg Towers Basketball-Betreibergesellschaft mbH) ein. Im Dezember 2016 wurde er dort Prokurist[14] und hielt im September 2017 rund 52 Prozent der Anteile an der Towers-Betreibergesellschaft.[15]

Mit seinen Firmen Edeloptics und Imvest unterstützt Karjica die Towers als Sponsor.[16][17] Im Mai 2017 übernahm die Edeloptics GmbH die Namensrechte an der Heimspielstätte der Towers, der ehemaligen Inselparkhalle[18], die seitdem edel-optics.de Arena heißt. Im September 2018 wurde Karajica in den Verwaltungsrat des Hamburg Towers e.V. gewählt.[19]

Im Januar 2019 wurde Karajicas Vorhaben bekannt, an den Hamburger Elbbrücken[20] mit seinem Unternehmen Home United Management GmbH unter dem Arbeitstitel „Elbdome“ eine privat finanzierte Mehrzweckhalle für 7000 bis 8000 Zuschauer zu errichten.[21]

Im Februar 2019 wurde er mit seinem Unternehmen Home United Management GmbH Eigentümer der österreichischen Fußballmannschaft SK Austria Klagenfurt[22] und stieg im April 2019 beim finanziell angeschlagenen Fußball-Viertligisten Viktoria Berlin ein.[23]

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tomislav Karajica ist verheiratet und hat eine Tochter. Seine Brüder Markan Karajica und Zeljko Karajica sind beide im Medienbereich tätig.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alexander Berthold, Rainer Grünberg und Alexander Laux: Karajica: „Die Towers sind eine Herzensangelegenheit“. 20. April 2019, abgerufen am 18. August 2019.
  2. Handelsregisterauszug Imvest Projektentwicklung GmbH (HRB 96697). Abgerufen am 30. Januar 2019.
  3. Karajica, Tomislav, Hamburg. In: northdata.de. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  4. Handelsregisterauszug Imvest Planen und Bauen GmbH (HRB 131793). Abgerufen am 30. Januar 2019.
  5. Handelsregisterauszug Imvest Capital GmbH (HRB 137901). Abgerufen am 30. Januar 2019.
  6. Handelsregisterauszug Imvest Projektvermarktung GmbH (HRB 136606). Abgerufen am 5. Februar 2019.
  7. Tomislav Karajica und Rolf Elgeti gründen neue Immobilienmarke. In: Life PR. 13. November 2018, abgerufen am 30. Januar 2019.
  8. Edel-Optics: Webshop für Marken-Brillen schreibt seit dem Startschuss schwarze Zahlen. In: deutsche-startups.de. 6. September 2013, abgerufen am 30. Januar 2019.
  9. Auf einen Blick - Edel Optics Blog. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  10. Edeloptics GmbH, Hamburg. In: northdata.de. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  11. IN 10 JAHREN ZUR NR. 3 FÜR MARKENBRILLEN ONLINE IN EUROPA – Edel Optics Blog. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  12. Deutsche Meister der Leistungsklasse ab 1989 (Plätze 1–3). Abgerufen am 30. Januar 2019.
  13. lntormation Thüringer Karateverband e.V. 1995, abgerufen am 8. Februar 2019.
  14. Hamburg Towers Basketball-Betreibergesellschaft mbH. In: web2.cylex.de. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  15. N. Lehnebach: Wachstumshürden. In: Manfred Schlösser (Hrsg.): Sponsors. September 2017, ISSN 1432-8925, S. 52–54.
  16. Hamburg Towers Partner. In: www.hamburgtowers.de. Abgerufen am 8. Februar 2019.
  17. Rainer Grünberg: Sportchef: „Das Team erhält ein neues Gesicht“. In: abendblatt.de. 3. April 2018, abgerufen am 30. Januar 2019.
  18. Neuer Name für die Inselparkhalle: edel-optics.de. In: abendblatt.de. 4. Mai 2017, abgerufen am 30. Januar 2019.
  19. Protokoll über die ordentliche Mitgliederversammlung 2018 des Hamburg Towers e.V. (PDF) 24. September 2018, abgerufen am 30. Januar 2018.
  20. "Elbdome": Neue Halle an den Elbbrücken geplant. In: NDR. Abgerufen am 30. Januar 2019.
  21. Zustimmung für den Elbdome– Kritik kommt von den Linken. In: abendblatt.de. 15. Januar 2019, abgerufen am 30. Januar 2019.
  22. Fussball: SK Austria Klagenfurt: Neuer Eigentümer hat große Pläne. Abgerufen am 18. August 2019.
  23. Dieser Millionär sorgt für die Rettung von Viktoria. Abgerufen am 18. August 2019.