Tosh Van der Sande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Tosh van der Sande Straßenradsport
Tosh van der Sande (2016)
Tosh van der Sande (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 28. November 1990
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Lotto Soudal
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 4. Februar 2018

Tosh Van der Sande (* 28. November 1990 in Wilrijk, Antwerpen) ist ein belgischer Radrennfahrer.

Van der Sande war bereits in Jugendjahren mehrfacher Belgischer Meister auf der Bahn und wurde 2008 Junioren-Weltmeister im Punktefahren. Zudem gewann er bei denselben Weltmeisterschaften die Silbermedaille im Madison. Seit 2011 fährt er für das Team Omega Pharma-Lotto-Davo, den Nachwuchsrennstall des Team Omega Pharma-Lotto. Gleich in seiner ersten Saison für das Team konnte er auf der Straße die U23-Austragung von Lüttich–Bastogne–Lüttich sowie zwei Etappen des Triptyque des Monts et Châteaux gewinnen.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Punktefahren (Jugend)
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Scratch (Jugend)
2007
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Punktefahren (Junioren)
  • MaillotBélgica.PNG Belgischer Meister - Scratch (Junioren)
2008
2010

Erfolge - Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011
2016

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]