Technische Universität Tshwane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tshwane University of Technology
Motto We empower people
Gründung 2004
Trägerschaft staatlich
Ort Pretoria
Land Südafrika
Vice-Chancellor Lourens van Staden[1]
Studenten ca. 60.000[2]
Mitarbeiter ca. 2.700[2]
Website www.tut.ac.za/

Die Technische Universität Tshwane (englisch Tshwane University of Technology), kurz TUT, ist eine Universität in Pretoria. Sie wurde am 1. Januar 2004 durch die Zusammenführung ihrer Vorläufereinrichtungen Technikon Northern Gauteng, Technikon North-West und Technikon Pretoria gegründet.[3]

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität wird von einem Vizekanzler und Rektor (Principal) geleitet[4], zum Management gehören im Weiteren vier stellvertretende Vizekanzler, geschäftsführende Dekane, ein Direktor für Marketing und Corporate Affairs sowie ein CFO.[5] Die Leitung ist dem Universitätsrat verantwortlich, der zusammen mit dem Senat die Leitlinien festlegt sowie die Finanzplanung und akademische Angelegenheiten verantwortet.[6]

Die TUT hat sieben Fakultäten:[7]

Die Fakultäten sind unterteilt in Departments.

Die Fakultäten sind auf verschiedene Campusbereiche aufgeteilt:[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. TUT to keep Van Staden as vice-chancellor (abgerufen am 26. August 2017)
  2. a b c About us, abgerufen am 17. Oktober 2011.
  3. Tshwane University of Technology: About us. auf www.tut.ac.za (englisch)
  4. Management der Tshwane University of Technology (abgerufen am 26. August 2017)
  5. Management, abgerufen am 17. Oktober 2011.
  6. Council, abgerufen am 15. Oktober 2011.
  7. Faculties and Departments, abgerufen am 17. Oktober 2011.