Tushek & Spigel Supercars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tushek & Spigel Supercars GmbH
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 2012
Auflösung 2016
Auflösungsgrund Liquidation
Sitz Mureck, Österreich
Leitung Aljosa Tushek, Jacob Carl Spigel
Branche Automobilhersteller

Tushek & Spigel Supercars GmbH war ein 2012 von Aljosa Tushek und Jacob Carl Spigel gegründeter österreichischer Automobilhersteller aus Mureck. Das Unternehmen baute Sportwagen, die Motoren wurden von Audi bezogen.

Am 7. November 2016 wurde ein Konkurseröffnungsverfahren gegen das Unternehmen eingeleitet. Ein Insolvenzverfahren wurde mangels Kostendeckung nicht eröffnet. Am 28. November 2016 wurde die Liquidation rechtskräftig.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. LGZ Graz (638), Aktenzeichen 25 Se 190/16b. Abgerufen am 12. August 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tushek & Spigel Supercars – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien