Udit Narayan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Udit Narayan

Udit Narayan Jha (bekannt unter seinen Vornamen Udit Narayan; Nepali, Hindi: उदित नारायण झा, Udit Nārāyaṇ Jhā; * 1. Dezember 1955 in Bharadah, Nepal) ist ein Bollywood-Playbacksänger. In der Hindi-Filmindustrie ist er ebenso erfolgreich wie in der nepalesischen.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Udit begann in den frühen 70er Jahre Volkslieder in Nepali, Maithili und Bhojpuri für Radio Nepal zu singen. 1978 zog er nach Mumbai, um sich dort in klassischer indischer Musik am Bharatiya Vidya Bhavan unterrichten zu lassen. Seinen ersten Hit hatte er 1988 mit dem Film Qayamat Se Qayamat Tak, welcher ihm einen Filmfare Award als bester Playbacksänger einbrachte. Nach diesem Erfolg war er einer der führenden Playbacksänger in der indischen Filmindustrie. Seine Stimme verlieh er oft Aamir Khan in Filmen wie Dil, Jo Jeeta Wohi Shikander und anderen. Zur selben Zeit war er auch in Nepal erfolgreich; auch dort sang er in vielen Filmen.

Udit ist, neben Kumar Sanu und Sonu Nigam, einer der erfolgreichsten und beliebtesten Playbäcksänger. Er arbeitete bereits mit den größten indischen Regisseuren zusammen und lieh Shah Rukh Khan seine Stimme in sämtlichen Blockbustern wie Darr, Dilwale Dulhania Le Jayenge – Wer zuerst kommt, kriegt die Braut, Kuch Kuch Hota Hai – Und ganz plötzlich ist es Liebe, Dil To Pagal Hai – Mein Herz spielt verrückt, Denn meine Liebe ist unsterblich, Swades – Heimat, Veer und Zaara – Die Legende einer Liebe, etc. Selbst Lata Mangeshkar, Asha Bhosle, Anup Jalota, Pankaj Udhas etc. sehen Udit als den besten Sänger unserer Zeit wegen seiner qualitativ hochwertigen und einzigartigen Stimme.

2004 veröffentlichte er sein erstes privates Album "Upahaar", auf dem einige Duette mit seiner Frau Deepa Jha vorhanden sind. Dieses wurde ein Superhit und eines der meistverkauften Alben überhaupt. Udit lieh Shahrukh Khan 2006 in dem Film Don – Das Spiel beginnt seine Stimme. 2007 lieh er dann in dem Film Partner Govinda seine Stimme. Und in God Tussi Great Ho singt er einmal wieder mit Alka Yagnik.

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Udit Narayan ist seit 1985 mit Deepa Jha verheiratet. Die beiden haben einen Sohn namens Aditya, welcher sich auch als Sänger etabliert hat. Er lieh bereits Kindern in Pardes, Rangeela und Jab Pyar Kisise Hota Hai seine Stimme. Seit 2001 nimmt er sich aber von Bollywood eine Auszeit, da er älter wurde und sich seine Stimme auch veränderte.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filmfare Awards[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Filmfare Award

andere Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]