uMkhanyakude

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Umkhanyakude)
Wechseln zu: Navigation, Suche


UMkhanyakude
UMkhanyakude District Municipality
Map of KwaZulu-Natal with uMkhanyakude highlighted (2016).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz KwaZulu-Natal
Sitz Mkuze
Fläche 12.821 km²
Einwohner 625.846 (Oktober 2011)
Dichte 49 Einwohner pro km²
Schlüssel DC27
ISO 3166-2 ZA-NL
Webauftritt www.umkhanyakude.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Jeff Vilane

Koordinaten: 27° 37′ S, 32° 2′ O

uMkhanyakude, auch Umkhanyakude, ist ein Distrikt innerhalb der Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika. Er hat 625.846 Einwohner (Stand: Oktober 2011)[1] auf einer Gesamtfläche von 12.821 km². Sitz der Distriktverwaltung ist Mkuze.[2]

uMkhanyakude ist ein isiZulu-Wort mit der Bedeutung „weithin leuchtend.“ Der Distrikt wurde nach dem Umkhanyakudebaum (Gelbrinden-Akazie) benannt, der dort heimisch ist. Diese Bäume wachsen sehr hoch und können durch ihre helle Farbe von sehr weit gesehen werden.[3]

Gemeindestruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Beispiel für die Infrastruktur hier die Wasserversorgung der Haushalte (HWA = eigener Hauswasseranschluss; ÖWA = öffentlicher Wasseranschluss in der Nähe; KWA = kein Anschluss an ein Wasserleitungsnetz) [4]:

Gemeinde zum Zeitpunkt der Erhebung Verwaltungssitz Fläche Einwohner    H W A Ö W A K W A
Hlabisa Hlabisa 1417 km² 177.396 1 % 28 % 71 %
Jozini Jozini 3056 km² 184.561 2 % 39 % 59 %
Mtubatuba Mtubatuba 497 km² 34.120 12 % 70 % 18 %
The Big Five False Bay Hluhluwe 1061 km² 31.799 7 % 23 % 70 %
Umhlabuyalingana Kwangwanase 3619 km² 140.951 1 % 26 % 73 %

2016 wurden die Gemeinden The Big Five False Bay und Hlabisa zur Gemeinde Big Five Hlabisa zusammengelegt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011 (PDF; 349 kB) Census 2011. Basic Results. Statistics South Africa, abgerufen am 27. November 2015 (englisch).
  2. Verwaltungsgrenzen Südafrika
  3. Namensbedeutung Gemeinden
  4. Gemeindestatistik Südafrika