Ursula Strozynski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ursula Strozynski, 2013

Ursula Strozynski (* 11. Januar 1954 in Dingelstädt) ist eine deutsche Malerin und Grafikerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ursula Strozynski studierte von 1972 bis 1976 Architektur an der Technischen Universität Dresden. Von 1976 bis 1977 arbeitete sie an der Projektierung eines Berliner Großbetriebes mit. Seitdem lebt sie in Berlin-Pankow als freischaffende Künstlerin.

Durch das Studium und ihre Arbeit danach hat sie eine Vorliebe für Grafiken, Radierungen und Malereien von Industrieanlagen und -gebäuden sowie für andere architektonisch interessante Themen. Als langjährige Dozentin der Marburger Sommerakademie bis in die Gegenwart (2012) gibt sie ihre Erfahrung weiter. Ihre Werke waren Teil der Gruppenausstellung Bildersuchen des Marburger Kunstvereins.[1]

Seit 1981 hat sie regelmäßige Personalausstellungen und beteiligte sich auch an internationalen Ausstellungen. Werke von ihr befinden sich unter anderem in der Nationalgalerie Berlin, im Kunstarchiv Beeskow, der Kunstsammlung Berlin Marzahn-Hellersdorf, der Stiftung Stadtmuseum Berlin, der Ludwig Galerie Schloss Oberhausen und dem Jüdischen Museum New York.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1981 Berlin, Kleine Humboldt-Galerie
  • 1986 Frankfurt (Oder), Galerie Junge Kunst
  • 1990 Berlin, Galerie Eva Poll
  • 1994 Hamburg, Galerie Rose
  • 1997 Bautzen, Galerie Budyssin
  • 1999 Berlin, Galerie Inselstraße
  • 1999 Berlin, Forum Amalienpark
  • 2001 Berlin, Galerie Sophien-Edition
  • 2003 Berlin, Galerie 100
  • 2004 Berlin, Galerie Vagt
  • 2006 Berlin, Forum am Amalienpark
  • 2013 Berlin, Galerie Pankow[2]

Weiterhin waren ihre Arbeiten auf zahlreichen Gruppenausstellungen zu sehen. Auf der IX. und X. Kunstausstellung der DDR in Dresden war sie mit mehreren Arbeiten vertreten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise, Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Bilderfinden“ 35 Jahre Sommerakademie Marburg (13. Juli – 23. August 2012)
  2. Information zur Ausstellung Ursula Strozynski - Arbeiten auf Papier in der Galerie Pankow, 2013