Vapor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vapor

Vapor Framework Logo Horizontal.png
Basisdaten

Entwickler Tanner Nelson u. a.
Erscheinungsjahr 2016
Aktuelle Version 3.3.0
(28. Februar 2019)
Betriebssystem macOS, Ubuntu
Programmiersprache Swift
Lizenz MIT-Lizenz
http://vapor.codes/

Vapor ist ein Open-Source-Webframework, das in Swift geschrieben wurde. Es kann zum Erstellen von RESTful-APIs, Webanwendungen und Echtzeitanwendungen mit WebSockets verwendet werden. Zusätzlich zum Kernframework bietet Vapor eine Objektrelationale Abbildung (ORM), eine Vorlagensprache und Pakete, um die Benutzerauthentifizierung und -autorisierung zu vereinfachen.[1]

Der Quelltext von Vapor wird auf GitHub gehostet und unter der MIT-Lizenz lizenziert.[2] Vapor ist seit 2016 Teil der Swift-Arbeitsgruppe für Server-APIs.[3][4]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vapor 0.1.0 wurde einen Monat nach dem Start von Apples Open Source-Projekt Swift als Proof of Concept für Serveranwendungen für Swift veröffentlicht und hat am 3. Dezember 2015 mit der Unterstützung der Linux-Plattform begonnen.[5] Vapor 1.0[6] erschien September 2016, gefolgt von der Veröffentlichung von Vapor 2.0 im Mai 2017.[7]

Das Framework wurde für die Version 3.0 neu geschrieben[8] und wurde auf Apples Netzwerk-Framework SwiftNIO aufgebaut.[9]

Releases[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Version Erscheinungsdatum Swift Version
1.0 15. September 2016 3.0
2.0 17. Mai 2017 3.1
3.0 4. Mai 2018 4.1

Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vapor unterstützt folgende Funktionen:[10]

  • Asynchrones IO System
  • Authentifizierung: basic, JWT, und Passwort
  • Cache: Redis und in-Memory
  • Konsolen Formatierung
  • Content Darstellung: JSON, multipart, und URL-Kodiert
  • Krypto: RNG, ciphers, digests, RSA
  • Fluent ORM: MySQL, PostgreSQL, and SQLite
  • HTTP Client und Server
  • Loggen
  • URL Routing
  • WebSocket client und server

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vapor GitHub Organization. Abgerufen am 3. April 2018.
  2. vapor/vapor LICENSE at master. 23. Februar 2018. Abgerufen am 3. April 2018.
  3. Swift Server APIs. 25. Oktober 2016. Abgerufen am 22. Mai 2018.
  4. Swift Blog: Server APIs Work Group. 25. Oktober 2016. Abgerufen am 22. Mai 2018.
  5. Swift is Open Source. 3. Dezember 2015. Abgerufen am 3. April 2018.
  6. Vapor 1.0.0 Release. 15. September 2016. Abgerufen am 3. April 2018.
  7. Vapor 2.0.0 Release. 17. Mai 2018. Abgerufen am 3. April 2018.
  8. Vapor 3.0.0 released. 4. Mai 2018. Abgerufen am 23. Mai 2018.
  9. Apple Inc.: Swift.org (en) In: Swift.org. Abgerufen am 4. Oktober 2018.
  10. Vapor Docs (en) In: docs.vapor.codes. Abgerufen am 22. Mai 2018.