Veltenhof-Rühme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtbezirk Veltenhof-Rühme
Braunschweig Löwe Stadt Braunschweig
Lage
Lage des Stadtbezirks Veltenhof-Rühme (rot)
Bezirksbürgermeister: Carsten Degering-Hilscher
Stadtbezirk: Nr. 322
Einwohner: 5.910 (31. Dez. 2012)[1]
Fläche: 10,44 km²[2]
Bevölkerungsdichte: 556 Einwohner je km²
Postleitzahl: 38112
Mittellandkanal
Mittellandkanal Hafen Braunschweig-Veltenhof

Veltenhof-Rühme ist ein Stadtbezirk (Nr. 322, bis November 2006: Nr. 413) Braunschweigs, der die nordnordwestlich gelegenen Stadtteile umfasst.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Stadtbezirk grenzt direkt an den Kreuzungsbereich der Autobahnen A 2 und A 391, sowie an die Bundesstraßen B 4 und B 214. Im Südwesten wird er weitgehend durch die Oker und im Osten durch die Schunter begrenzt.

Ortsteile

Im Stadtbezirk Veltenhof-Rühme liegen folgende Ortschaften:

sowie der Hafen Braunschweig und das Gewerbegebiet Hansestraße.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit den Stadtbezirken Lehndorf-Watenbüttel und Wenden-Thune-Harxbüttel bildet Veltenhof-Rühme den Gemeindewahlbezirk 32.[3] Die Gesamteinwohnerzahl beträgt 5.910.[1]

Bezirksbürgermeister
  • Carsten Degering-Hilscher (parteilos)
Wappen

Die Stadtteile Rühme und Veltenhof besitzen eigene Stadtteilwappen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Veltenhof-Rühme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Einwohnerstatistik auf braunschweig.de
  2. Braunschweig in der Statistik 2010, S. 20. (PDF; 8,4 MB)
  3. Karte der Wahlbezirke von Braunschweig auf braunschweig.de

Koordinaten: 52° 18′ N, 10° 30′ O