Bezirk Vevey

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vevey (Bezirk))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der District de Vevey (deutsch: Bezirk Vevey) war bis zum 31. Dezember 2007 eine Verwaltungseinheit des Kantons Waadt in der Schweiz. Hauptort war Vevey. Der District wurde in die vier Cercles (deutsch: Kreise) Montreux, La Tour-de-Peilz, Vevey und Corsier aufgeteilt.

Die Gemeinden im District de Vevey im Jahr 2007

Der District bestand aus zehn Gemeinden, war 97,39 km² gross und zählte 70'566 Einwohner (Ende 2006).

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2006)
Fläche
in km² [1]
Einw.
pro km²
Kreis (Cercle)
Chardonne 2747 10,34 266 Corsier
Corseaux 2078 1,07 1942 Corsier
Corsier-sur-Vevey 3125 6,74 464 Corsier
Jongny 1403 2,16 650 Corsier
Blonay 5392 16,07 336 La Tour-de-Peilz
La Tour-de-Peilz 10'478 3,26 3214 La Tour-de-Peilz
Saint-Légier-La Chiésaz 4443 15,17 293 La Tour-de-Peilz
Montreux 23'170 33,41 694 Montreux
Veytaux 803 6,77 119 Montreux
Vevey 16'927 2,40 7053 Vevey
Total (10) 70'566 97,39 725 (4)

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS