Vollrad Kuhn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vollrad Kuhn 1990

Vollrad Kuhn (* 31. August 1956 in Lehnin) ist ein deutscher Ingenieur, Umweltschützer und Politiker. Er gründete 1989 die Grüne Partei in der DDR mit und war für Bündnis 90/Die Grünen von 1995 bis 1999 Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kuhn bestand das Abitur in Fürstenwalde und studierte im Anschluss Maschinen- und Schiffbau an der Universität Rostock. Dieses Studium schloss er als Diplom-Ingenieur ab. Er engagierte sich ab 1984 innerhalb der evangelischen Kirche in Fürstenwalde und gründete eine kirchliche Umweltgruppe mit. 1989 beteiligte sich Kuhn mit Carlo Jordan, Carola Stabe und anderen an der Gründung der Grünen Partei in der DDR, war einer der ersten Sprecher und arbeitete bis Juni 1990 als deren Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Im Juni 1990 wurde er zum stellvertretenden Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte gewählt. Dieses Amt gab er 1992 jedoch wieder auf und war bis 1995 Stadtrat im Bezirk Treptow. 1995 wurde er ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt, dem er für eine Legislaturperiode bis 1999 angehörte.

Ab 2000 arbeitete Kuhn als Projektmanager für die Berliner Energieagentur und war für internationale Beratungsprojekte bis Ende 2008 zuständig. Daneben engagierte er sich mehr als fünf Jahre lang für die Kollegen als ehrenamtlicher Betriebsratsvorsitzender. Ab 2009 war er als Projektmanager der Clinton Climate Initiative der William. J. Clinton-Stiftung für die Energieeffizienz-Gebäudeprojekte in Europa verantwortlich sowie als City Director Berlin tätig. Seit Mitte 2010 arbeitet er als Manager im Bereich Gebäude-Energieeffizienz für ein globales US-Unternehmen. Am 26. Januar 2017 wurde Kuhn im Bezirk Berlin-Pankow zum Stadtrat für Stadtentwicklung sowie stellvertretenden Bürgermeister gewählt.[1]

Kuhn ist verheiratet und hat drei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kuhn ist ab 2017 Stadtrat in Berlin-Pankow, abgerufen am 1. Februar 2017