WIRmachenDRUCK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wirmachendruck GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 2008
Sitz Backnang-Waldrems, Deutschland
Leitung Johannes Voetter, Sean Quinn
Mitarbeiterzahl > 300 (2018)
Umsatz über 183 Mio. €[1]
Branche Online-Druckerei, Druckwesen
Website www.wir-machen-druck.de

Die Wirmachendruck GmbH (Eigenschreibweise: WIRmachenDRUCK GmbH) ist eine Online-Druckerei für Digital- und Offsetdruck. Sie produziert und vertreibt individuelle Druckprodukte, bedruckbare Werbematerialien sowie Fotogeschenke. Das in Baden-Württemberg ansässige Unternehmen ist europaweit aktiv.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Brüder Johannes und Samuel Voetter gründeten das Onlineportal www.wir-machen-druck.de im Jahr 2008. Das Unternehmen ist in der Folgezeit stetig gewachsen; 2018 arbeiteten ca. 300 Mitarbeiter für die Online-Druckerei. Alleiniger Produktionsstandort ist Deutschland.

Der erste Sitz von Wirmachendruck lag in Beilstein. 2010 wurde er zugunsten eines größeren Domizils in Murr aufgegeben. Bereits 2013 bezog das Unternehmen infolge eines starken Mitarbeiterzuwachses in Backnang-Waldrems abermals ein neues Firmengebäude. Daneben hat die Online-Druckerei noch eine Unternehmenssektion in der Schweiz.

WIRmachenDRUCK ist seit 2016 eine Marke (Brand) der niederländischen Aktiengesellschaft Cimpress.[2][3][4] Damit gehört sie zu einem weltweit agierenden Netzwerk für Online-Dienstleistungen im Druckgewerbe.[5] Seit 2017 teilen sich Johannes Voetter und Sean Quinn die Geschäftsführung; den Aufsichtsrat führen Kees Arends und als Stellvertreter Samuel Voetter an.

Firmengebäude der WIRmachenDRUCK GmbH

Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen ist eine reine Online-Druckerei und hat keine Ladengeschäfte. Das Unternehmen hat sich auf die Herstellung von individuell gestaltbaren Werbeartikeln spezialisiert. Dazu gehören beispielsweise Flyer, Plakate, Briefpapier und -kuverts, Visitenkarten, Broschüren, Bücher, Roll-Up’s und Verpackungen. Daneben vertreibt es individuell bedruckbare Fotogeschenke wie z. B. Getränkedosen, Bierdeckel, Leinwände oder verschiedene Bekleidungsstücke.

Sponsoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2013 unterstützt sie den Stuttgarter MercedesCup[6], ein auf Rasen ausgespieltes ATP-Tennisturnier. Daneben ist die Online-Druckerei Business-Partner des VfB Stuttgart sowie Schanzer Partner des FC Ingolstadt[7] und Förderer diverser Box-Galas.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im September 2018 zeichnete Focus Money das Unternehmen zum dritten Mal in Folge als „Beste Online-Druckerei“ aus.[8][9][8] Von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) in Zusammenarbeit mit N24[10] wurde die Online-Druckerei 2017 ebenfalls zum zweiten Mal zum Testsieger gekürt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschäftsbericht 1. Juli 2016 bis 30. Juni 2017, Bundesanzeiger.
  2. Cimpress kauft WIRmachenDRUCK - für 180 Millionen Euro. In: deutsche-startups.de. 21. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2018 (deutsch).
  3. Cimpress. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  4. Online-Druckerei Wir-machen-Druck für 140 Millionen Euro verkauft. 21. Dezember 2015, abgerufen am 20. Dezember 2018.
  5. admin: Our Businesses. Abgerufen am 20. Dezember 2018 (amerikanisches Englisch).
  6. Sponsoren | MercedesCup. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  7. Die Schanzer - Business Partner. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  8. a b DEUTSCHLAND TEST - Drucksachen per Internet. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  9. Testsieger 2016. Abgerufen am 20. Dezember 2018.
  10. Test: Online-Druckereien 2017 | DtGV. Abgerufen am 20. Dezember 2018 (deutsch).