Wang Chongwei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Chongwei Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 10. Dezember 1988
Geburtsort Volksrepublik China
Größe 170 cm
Gewicht 70 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #6
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2006–2008 Qiqihar
2008–2017 China Dragon
(2008/09: China Sharks)

Wang Chongwei (chinesisch 王 崇煒 / 王 崇炜; * 10. Dezember 1988) ist ein chinesischer Eishockeyspieler, der bis 2017 bei China Dragon in der Asia League Ice Hockey unter Vertrag stand.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wang Chongwei begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei der Amateurmannschaft aus Qiqihar.[2] 2008 wechselte er zu den in die multinationale Asia League Ice Hockey. In 22 Spielen blieb der Angreifer dabei punktlos und scheiterte mit seiner Mannschaft an der Qualifikation für die Playoffs.[3] In der Saison 2009/10, die Sharks hatten sich inzwischen in China Dragon umbenannt, bereitete der Chinese in 29 Spielen seine ersten vier Tore in der Asia League Ice Hockey vor. In der Saison 2010/11 konnte sich der Nationalspieler auf 34 Einsätze steigern, bei denen er ein Tor vorbereitete. In der Spielzeit 2016/17 war Wang, der inzwischen über 200 Einsätze in der Asia League absolviert hat, Mannschaftskapitän des Drachen.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für China nahm Wang Chongwei im Juniorenbereich an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft der Division III 2007,[4] und der U20-Junioren-Weltmeisterschaft der Division III 2007[5] sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft der Division II 2008[6] teil.

Im Seniorenbereich stand der Angreifer im Aufgebot Chinas bei den Weltmeisterschaften der Division II 2010, 2012, 2013, 2014 und 2016, als er zum besten Spieler seiner Mannschaft gewählt wurde. 2013 und 2016 fungierte er als Mannschaftskapitän der Chinesen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asia League-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 9 288 5 21 26 174
Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2016/17)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. alhockey.com, Teamkader der China Dragon
  2. Mannschaftskader der Chinesen bei der Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren 2007, aus dem hervorgeht, dass Wang damals für die Mannschaft aus Qiqihar spielte, abgerufen am 3. November 2016.
  3. alhockey.com, Individual Records
  4. iihf.com, Kader/Statistiken U18-Junioren-D-WM 2007
  5. iihf.com, Kader/Statistiken U20-Junioren-D-WM 2007
  6. iihf.com, Kader/Statistiken U20-Junioren-C-WM 2008
Chinesische Personennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Wang ist hier somit der Familienname, Chongwei ist der Vorname.