Wappen der Niederlande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Niederlande
Royal coat of arms of the Netherlands.svg
Details
Eingeführt 24. August 1815
Wappenschild Löwe
Wahlspruch (Devise) Je Maintiendrai

Das Wappen der Niederlande (Grote RijkswapenGroßes Reichswappen) ist das Wappen des Monarchen Willem-Alexander.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„In Blau, besät mit goldenen Schindeln, ein goldgekrönter, rotbewehrter und rotgezungter goldener Löwe, in der Rechten ein goldbeheftetes silbernes Schwert, in der Linken ein Bündel von sieben goldbespitzten und -befederten silbernen Pfeilen haltend.“ - Auf dem oberen Schildrand die goldene fünfbüglige, unten mit goldenem Blatt, darüber mit silbernen Perlen besetzte, an der Spitze mit blauem, golden bereiften und ebenso bekreuzten Reichsapfel abgeschlossene königliche Krone, der Kronenreif mit farbigen Steinen geschmückt, der Schild gehalten von zwei rotbewehrten und rotgezungten goldenen Löwen, auf einem blauen Band stehend mit dem französischen Motto in goldenen Buchstaben:

Je maintiendrai.
(Ich werde erhalten.)[1]

Das Wappen ist von einem rot-hermelinen königlichen Mantel umgeben, an der Spitze einen Pavillon bildend, darauf die königliche Krone.

Im königlichen Erlass ist festgehalten, dass ein männlicher Thronfolger die Krone auf dem Schild durch einen Helm Nassaus ersetzen kann.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wappen wurde durch Erlass des Königs Wilhelm I. vom 24. August 1815 anlässlich der Gründung des Königreiches der Niederlande eingeführt. Die sieben Pfeile im Schild stehen für die sieben Provinzen der Utrechter Union.

Es ist eine Kombination der Wappen von Oranien-Nassau und Holland.

Die Regierung der Niederlande benutzt eine kleinere Version ohne den Mantel und den Pavillon - manchmal wird sogar nur der Schild mit der Krone verwandt. Die Bestandteile des Wappens wurden von Königin Wilhelmina in einem Erlass vom 10. Juli 1907 festgeschrieben und durch Königin Juliana in einem Erlass vom 23. April 1980 bestätigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Königliches Wappen (Koninklijk wapen) > Je Maintiendrai (ndl.)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Gütersloh: Bertelsmann Lexikon Verlag, 1992. ISBN 3-570-01082-1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Wappen der Niederlande – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien