Wikipedia:Verbesserungsvorschläge/Feature-Requests

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:FR, WP:VV/F

Auf dieser Seite sollen Feature-Requests gesammelt werden, also Vorschläge, Wünsche oder Forderungen, der Software neue Funktionen hinzuzufügen bzw. eine vorhandene Funktionalität zu ändern. Wenn sie sich durchsetzten, werden sie an die Entwickler weitergeleitet. Durch die so erreichte Zustimmung haben sinnvolle Änderungen eine größere Chance. Umsetzungen finden sich auf Wikipedia:Projektneuheiten.

Bitte gebt auf dieser Seite unter »dafür« (pro) oder »dagegen« (contra) eure Stimme ab, welche Feature requests an die Entwickler weitergeleitet werden sollen.

(Mehr Kommunikationsmöglichkeiten auf der Kontaktseite.)


… und bitte mit --~~~~ unterschreiben.
Wenn ein Abschnitt abgearbeitet ist, kann er mit {{Erledigt|1=--~~~~}} markiert werden, wodurch er nach fünf Tagen ins Archiv verschoben wird. Anfragen, deren letzter signierter Beitrag mindestens 100 Tage zurückliegt, werden ebenfalls archiviert.
Sollen bereits archivierte Beiträge wieder diskutiert werden, erstellt hier bitte einen neuen Abschnitt mit Verweis auf den archivierten.

Bearbeitungskonflikt auf Diskussionsseiten[Bearbeiten]

Auf Diskussionsseiten kommt es ja öfter mal zu Bearbeitungskonflikten (insbesondere in WP:AU und WP:FZW). Ich fände bei Feststellung eines BK durch die Software zwei Buttons als Auswahl hilfreich:

  • "Meinen Text über den zwischenzeitlich eingefügten Text setzen
  • Meinen Text unter den zwischenzeitlich eingefügten Text setzen."
  • mit der Möglichkeit den eigenen Text (und nur diesen, nicht die ganze Seite) noch mal zu bearbeiten (z.B. um eine zusätzliche Einrückungsebene hinzuzufügen. Zumindest sollte nur der aktuell bearbeitete Abschnitt dann zur Bearbeitung angezeigt werden. --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 15:09, 25. Mär. 2015 (CET)
Sehr guter Vorschlag! --94.219.31.124 21:04, 1. Nov. 2015 (CET)
Das macht eigentlich nur darüber Sinn. Denn man bekommt auch BKs, wenn unter dem eigenen Beitrag ein ganz neuer Abschnitt mit eigener Überschrift zu einem völlig neuen Thema eingefügt wird. So etwas passiert auf häufig benutzten Funktionsseiten wie der Auskunft, FZW, VM, AAF oder den LK-Seiten regelmäßig. Und dorthin soll der eigene Beitrag ja überhaupt nicht, dort wäre er völlig falsch. Ihn von oben unter einen weiteren Beitrag zu setzen, kann man einfacher, als ihn aus einem falschen Abschnitt wieder in den richtigen zu verschieben. Und wenn man ihn gar nicht verschieben will vor einem anderen Beitrag, kann man immer noch „(BK)“ davor schreiben und evtl. einmal mehr einrücken. Ist einfach als das Verschieben, insbesondere aber aus einem falschen Abschnitt. Sonst hat man evtl. stattdessen zukünftig das Problem, dass Diskussionsbeiträge häufiger in falschen, neuen Abschnitten auftauchen und man nicht mehr weiß, welcher Beitrag eigentlich in welchen Abschnitt sollte. Oder der Benutzer selbst irritiert ist, weil er seinen Beitrag nicht im Abschnitt wiederfindet und versehentlich falsch abspeichert. Es wäre also besser, wenn die Software per Auswahlknopf (Ein-/Abschalten der Option) nur die Möglichkeit anböte, ihn über den zwischenzeitlich eingefügten Text zu setzen und dort bearbeiten zu können. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 00:04, 24. Nov. 2015 (CET)

Assistenten zum Einfügen von Links und Tabellen…[Bearbeiten]

Wie wäre es wenn dieser „Assistent“ eine (weitere) Option hat die die vorhergehenden alternativen Button (also beide Button-Varianten) nicht entfernt⁉ Ich benutze seit Anfang an extra selbst hinzugefügte Button damit ich auch in den „Genuss“ des Assistenten kommen kann. Falls jemand beipflichtet würde ich einen PhabTask eröffnen. User: Perhelion  12:57, 7. Aug. 2015 (CEST)

Diskussion[Bearbeiten]

hallo ihr lieben ich finde keine diskusions seite in der mobilen ansicht! muss jedesmal erst auf klassische oder desktop version umstellen...bitte ändern danke lg (nicht signierter Beitrag von 80.226.24.12 (Diskussion) 18:04, 4. Sep. 2015 (CEST))

Ganz unten auf der Seite sollte sich eigentlich ein Link befinden. Möglicherweise gibt es den aber nur, wenn die Diskussionsseite bereits existiert. -- hgzh 18:58, 13. Sep. 2015 (CEST)
Den Link gibt es nur für angemeldete Benutzer mit mehr als 5 Bearbeitungen. Siehe phab:T54165. --Prüm 19:07, 13. Sep. 2015 (CEST)
Ich denke, dass ist der gleiche Feature request wie: Wikipedia:Verbesserungsvorschläge/Feature-Requests#Link_zur_Diskussionsseite_in_der_Mobilen-Version :) --Florianschmidtwelzow (Diskussion) 21:36, 22. Nov. 2015 (CET)

Optimierung der Benachrichtigung über Änderungen an Artikeln (per Mail)[Bearbeiten]

Hallo MitstreiterInnen,

immer Mal wieder kommt es vor, dass ich keine Benachrichtung per Mail über die Änderung von von mir editierten Artikel bekomme.

zuletzt:

von gestern.

Wenn das Problem tatsächlich an einer Überlastung des Systems liegt, könnte man dann die Last reduzieren, indem nur eine einzige Mail verschickt wird, nachdem es zur ersten Änderung nach einem Edit kommt, nachdem man sich neu angeeldet hat. Für jede weiter Änderungen erhält man, bis zur nächsten Neuameldung, keine Mail mehr, sondern wird über "Deine Benachrichtigungen" informiert. Das würde aus meiner Sicht die Zahl der Mails stark reduzieren und man wäre trotzdem zuverlässig informiert ! ? !

Hinweise:

--Molgreen (Diskussion) 17:03, 21. Sep. 2015 (CEST)

Hallo MitstreiterInnen, leider habe ich heute wieder keine Benachrichtigungen über eine Änderungen von gestern an einem Artikel erhalten: House_of_One. Schade. LG --Molgreen (Diskussion) 20:12, 26. Okt. 2015 (CET)
Hallo MitstreiterInnen, spoardisch stelle ich im Nachhinein beim zufälligen Beusch von von mir geänderten Artikeln immer mal wieder fest, dass ich über Änderungen per Mail nicht informiert wurde. Jüngstes Beispiel ist ist eine Änderung im Schwesterprojekt Wikimedia Commons ( https://commons.wikimedia.org/wiki/File:20100930_xl_Hermann_Scheer_Neue_Energie_fuer_linke_Alternativen_Keynote_power_to_the_people_rls_on_green_tour_scheer-100930_lowres.webm ). Die Benachrichtigung per E-Mail ist für mich ein toller Service, leider ein unzuverlässiger. Viele Grüße --Molgreen (Diskussion) 05:19, 9. Jan. 2016 (CET)

Echo-System ausbauen[Bearbeiten]

Das Echo-System ist subjektiv betrachtet das einzige brauchbare sichtbare Feature, der letzten Jahre für die Wikipedia. Es sollte daher ausgebaut werden.

Es sollte möglich sein, nicht einfach nur Benutzer anzupingen, sondern ganze Portale (bzw. Redaktionen und Wikiprojekte). Wenn ein Portal dann angepingt wurde, erhalten alle Benutzer, die das Portal auf der Beobachtungsliste haben (oder die sich dort auf eine spezielle Art eingetragen haben, darüber muss man sich halt Gedanken machen) eine entsprechende Warnung, wie man das jetzt auch bekommt, wenn die Benutzerseite irgendwo verlinkt wurde.

Gleichzeitig sollte man in den Portalen entsprechende Listen der pingenden Seiten generieren können und mit einer Art ToDo-Liste abarbeiten und als erledigt kennzeichnen können.

Wenn das erstmal aufgebaut ist, könnte man die Arbeitsweise dadurch effizienter gestalten. Bei einem Löschantrag oder einer Qualitätssicherung könnte der Antragssteller dann z. B. die zuständigen Portale anpingen. Dadurch könnte man auch besser dafür sorgen, dass die LDs öfters von Admins mit einem entsprechenden fachlichen Hintergrund abgearbeitet werden. Dadurch würde man auch der zunehmenden Dezentralisierung von Funktionsseiten wie QS und LD entgegenwirken, indem man diese Diskussionen noch immer zentral führt, aber durch die Pings etwas strukturiert werden. 188.60.33.175 23:24, 28. Sep. 2015 (CEST)

Das ist bereits möglich und beispielsweise bei Wikidata aktiv (siehe z.B. d:Wikidata:WikiProject_Chemistry#Participants). --Leyo 23:30, 28. Sep. 2015 (CEST)
Hierzuwiki gibt es mittlerweile massmessage@Pinging, das vielseitige Verwendung einer zentralen Benutzerliste erlaubt; siehe etwa Wikipedia:Checkuser/Berechtigte als Basis. VG --PerfektesChaos 13:12, 10. Nov. 2015 (CET)

"Kommentarlos zurücksetzen"-Funktion verstecken[Bearbeiten]

Der Link zum "Kommentarlos zurücksetzen" scheint häufiger ausgelöst zu werden, als gewünscht. Das passiert besonders leicht auf touchscreen-basierten Endgeräten (Eigene Erfahrung, und auch schon öfter gelesen).

Ernsthaft Frage: Wer braucht das denn wirklich häufig, wenn er nicht als hauptamtlicher Vandalenjäger unterwegs ist?

Einfache Lösung: Ein Schalter in den Einstellungen, anstelle irgendwelcher CSS-Patches, der "per default" auf "Aus" wäre hier wirklich hilfreich, besonders aus Simple-Anwender-Sicht. Eure Meinung? Gruß --Pitlane02 🏁 disk 12:31, 1. Nov. 2015 (CET)

+1! --JD {æ} 14:16, 1. Nov. 2015 (CET)
+1 User: Perhelion  17:14, 1. Nov. 2015 (CET)
+1! Wahlweise 2-Klick-Lösung. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 20:01, 6. Nov. 2015 (CET)
+1 --Distelfinck (Diskussion) 11:09, 17. Nov. 2015 (CET)
Eine Zwei-Klick-Lösung wäre auch denkbar: Der erste Klick schaltet den Link frei, der zweite Klick führt den Revert aus. Ist dann auch für nur gelegentlichen Gebrauch noch gut nutzbar, kann aber kaum mehr versehentlich ausgelöst werden. --Schulhofpassage 08:55, 3. Nov. 2015 (CET)
Das wäre nur ein Rumdoktorn an den Syntomen, ein Nicht-Vandalenjäger braucht den nicht, der kann die normale "Rückgängig"-Funktion nutzen. Und für die reinrassigen Vandalenjäger wäre es eine Verkomplizierung. Gruß --Pitlane02 🏁 disk 11:42, 3. Nov. 2015 (CET)
Dem stimme ich zu, denn ich befürchte, dass bei einem solchen Eingriff die für uns reine Vandalenbekämpfer unentbehrlichen Tools nicht mehr funktionieren. Mir als RCler ist noch nicht aufgefallen, dass das „kommentarlos zurücksetzen“ sooo überaus missbräuchlich benutzt würde oder habe ich was übersehen? Das Ändern könnte bedeuten, dass die Sichter, die reine Vandalenbekämpfer sind, bei einer Verkomplizierung die Lust an der wichtigen „Arbeit“ zum Schutz der Artikel verlieren. Das können wir uns – meine ich – nicht leisten. Gruß — Regi51 (Disk.) 12:06, 3. Nov. 2015 (CET)
Die Mehrheit wollte in Wikipedia:Meinungsbilder/Rollback-Recht die Rollbackrechte nicht von den Sichterrechten trennen und eine Rollbackgruppe einrichten lassen. Das ginge wohl nur mit einem neuen Meinungsbild, hier etwas zu ändern. Ansonsten kann ich die Begründung schon nachvollziehen, dass die normale Rückgängigfunktion fast immer genügt, wahrscheinlich auch für die meisten Vandalenjäger. Selten findet man Vandalen, die Dutzende Bearbeitungen in kurzer Zeit tätigen, die dann mit einfachen Klicks rückgängig gemacht müssten. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 20:44, 3. Nov. 2015 (CET)

In der Beobachtungsliste ist bei mir der Link „kommentarlos zurücksetzen“ ausgeblendet. Wie ich dies gemacht habe, weiss ich gerade nicht mehr. --Leyo 11:38, 6. Nov. 2015 (CET)

Wird wohl standardmäßig so sein, ist mir dort auch jetzt noch nie aufgefallen (wenn habe ich's wieder vergessen). User: Perhelion  12:10, 6. Nov. 2015 (CET)
Wenn ich alle CSS Styles deaktiviere, werden mir diese Links jedenfalls angezeigt. --Leyo 12:29, 6. Nov. 2015 (CET)
Nach WP:CSS#rollbacklink suchen. LG --PerfektesChaos 13:18, 6. Nov. 2015 (CET)
Das hatte ich bei meiner monobook.css und common.css so ähnlich gemacht, war aber nicht fündig geworden. --Leyo 14:44, 6. Nov. 2015 (CET)
Vielleicht irgendein JS, das dies nebenbei macht; hat der Hexer nicht ein rollback-Tool? LG --PerfektesChaos 15:06, 6. Nov. 2015 (CET)
Ja, Benutzer:DerHexer/rollback.js, aber ich kann das dem Code nicht entnehmen. --Leyo 15:46, 6. Nov. 2015 (CET)
Wenn der Rechner beschäftigt ist und der Browser bereits das Klicken angenommen hat, ist eine Rückfrage auch hilfreich ;-) Im Skript von DerHexer wird erst ein Dialog zur Eingabe angezeigt und dann erst die Rollback-Funktion aufgerufen. Der Umherirrende 15:57, 6. Nov. 2015 (CET)
@Leyo: Ich habe auch keine solchen Links in der Beo, aber auch nur dort, und ich habe gar kein Auto, äh, keine css-Datei: Spezial:Präfixindex/Benutzer:Winternacht/ Das ist immer dort aus, den Link gibt es in der Beo nicht. Kein Tool kann etwas ausblenden, was gar nicht existiert. Da kannst du ewig suchen, wirst du nicht finden. :-P Du hast den LInk nicht „ausgeblendet“, genauso wenig wie ich, er ist nur gar nicht angezeigt. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 19:50, 6. Nov. 2015 (CET)
Der Link wird über MediaWiki:Common.css in der deutschsprachigen Wikipedia auf der Beobachtungsliste ausgeblendet. Der Umherirrende 23:21, 6. Nov. 2015 (CET)
Danke, das ist's. @Winternacht: Wenn ich alle schreibe, dann meine ich das auch so. --Leyo 01:07, 9. Nov. 2015 (CET)
Und wenn ich schreibe, ich habe gar keine css-Datei, die etwas ausblenden könnte, meine ich das auch so. Und nun? --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 12:30, 9. Nov. 2015 (CET)
Leyo meinte, dass er im Browser die Option gewählt habe, überhaupt keinerlei CSS in der HTML-Seite zu verwenden; also auch nicht das weltweite von MediaWiki oder unsere MediaWiki:Common.css.
Du meinst, du hättest kein Benutzer-CSS; das ist aber nur Sahnehäubchen.
VG --PerfektesChaos 13:18, 9. Nov. 2015 (CET)
Von mir aus. Es ist aber der Normalfall und kein Spezialfall. Jedenfalls kann man nichts bei sich finden, was die Links auf der Beo ausblendet, wenn sie doch im Standardfall gar nicht angezeigt werden, das meinte ich. Wenn sie bei jedem nicht da sind, muss man sie auch nicht ausblenden. Man kann nur etwas ausblenden, was ohne die Ausblendung auch da ist. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 22:04, 9. Nov. 2015 (CET)
@Leyo: @Umherirrender: @PerfektesChaos: Genau deswegen bitte ich um Unterstützung zu meiner Anfrage ;-) Solche Hacks sind nicht jedermann Sache. (P.S.: Habe ihn selber auch aktiv, aber man sollte ja auch an andere denken) Gruß --Pitlane02 🏁 disk 16:28, 6. Nov. 2015 (CET)
+1 Das sollte auf jeden Fall einfacher konfigurierbar sein und vielleicht sogar per Default ausgeschaltet sein. Ich habe den Hack selbst seit einem halben Jahr drin, nachdem ich zum dritten Mal versehentlich auf den Link geklickt hatte. Beim ersten Mal habe ich es erst Tage später bemerkt. Da der Link ja leicht über CSS ausgeblendet werden kann, dürften etwaige Javascripts davon nicht beeinträchtigt sein (die erkennen auch solche Links). Eine Zwei-Klick-Lösung wäre aber auch gut. Vielleicht kann man ja beides anbieten. --Rodomonte (Diskussion) 08:37, 9. Nov. 2015 (CET)
  1. CSS-Gadget
    • Harmlose Sache; kurzfristig realisierbar.
    • Die Herrschaften müssten sich nur einigen, ob sie eine Totalausblendung wünschen oder ein starkes Verblassen.
    • Gegen Default spricht auch nichts.
      • IP und Newbies sind nicht betroffen, sondern nur Sichter, also halbwegs erfahrene Benutzer.
      • Vor dem Default-Status sollte eine Sitenotice laufen, weil sonst wieder Jammern und Wehklagen kommt, und möglichst vor den Weihnachts-Spendenbannern (sehe ich nie).
      • In der Hilfeseite ist dann auf den Default-Status hinzuweisen, und der zurzeit auf WP:CSS liegende Code, der die Seite übermäßig zutextet, kann angepasst und auf die Hilfeseite transferiert werden.
    • Das Gadget hätte nur drei Zeilen und ist pfegeleicht (trivial).
  2. Zwei-Klick-Lösung
    • Das ist mitnichten trivial; so ein aufpoppendes Anklick-Dingens hat eine Menge Tücken, damit es auch mobil und bei allen Skins und Browsern dauerhaft und effizient funktioniert.
    • Solche komplizierten Sachen bieten wir nur noch als Benutzerskripte an, bei denen klar ist, wer sich darum kümmern müsste, wenn es nicht mehr läuft. Von der Community zu pflegender Code fremder Entwickler verursacht langfristig massiven Aufwand, den wir nicht mehr leisten können. Man kann an wenigen Fingern einer Hand abzählen, wer das kompetent könnte; und ich bin beispielsweise völlig überlastet, schon mit meinem eigenen Angebot.
    • Ein Gadget sollte internationalisiert (vielsprachig konfigurierbar) geschrieben sein.
      • Vielleicht gibt es auf einem anderen Wiki etwas zeitgemäßes.
    • Benutzer:DerHexer/rollback war mal nett, wurde jedoch vor langer Zeit geschrieben und genügt aus vielerlei Gründen nicht mehr heutigen Anforderungen an Community-Code.
LG --PerfektesChaos 13:18, 9. Nov. 2015 (CET)
Vielleicht könnte man den Link auch einfach standardmäßig nur in den letzten Änderungen und den Beitragslisten ausblenden. Denn man sollte sowieso nicht etwas zurücksetzen, das man sich nicht mal angesehen hat. Wenn diese Links nur noch standardmäßig bei Difflinks sichtbar sind, dann muss man zumindest vorher einmal die Version aufrufen, damit man auch mitbekommt, was man da eigentlich zurücksetzt. Würde vielleicht auch etwas dabei helfen, zu viele missbräuchliche reihenweise gesetzte Rollbacks einzudämmen. Auch die RCler sollten vor dem Zurücksetzen ansehen, was sie revertieren. Ich habe sowieso noch nie verstanden, wozu man überhaupt solche Links direkt auf der Seite mit den letzten Änderungen benötigen könnte. Allenfalls kann es in Einzelfällen mal in Beitragslisten von Vandalen nützlich sein, wenn diese reihenweise denselben Vandalismus auf vielen Seiten tätigen, ohne zuvor gesperrt zu werden.
Bei Nicht-Vandalismus ist so was aber sowieso immer missbräuchlich und verursacht nur Edit-Wars, VMs und sehr schlechte Stimmung. Ich kenne derartige Reihenreverts in Beitragslisten normalerweise als missbräuchliche Massenreverts, die in VMs enden. Bei normalen Reverts hingegen wären Begründungen nötig und da verführen die Links nur zu missbräuchlichen Rollbacks, die dann in den Versionsgeschichten niemand mehr verstehen kann, selbst wenn man eine Begründung irgendwohin setzt, die dort aber wegen der kommentarlosen Rollbacks nicht verlinkt wird. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 22:20, 9. Nov. 2015 (CET)
Ich wäre sogar dafür den Link standardmäßig auzublenden und ihn nur dann einzublenden, wenn man bei seinen Einstellungen einen entsprechenden Haken setzt. Ich denke, ein Meinungsbild braucht es nicht, schließlich kann jeder der ihn wieder haben will einen Haken in seinen Einstellungen setzen. Sinnvoll ist der Link nur, wenn man einen Vandalen hat, der in kurzer Zeit viele Artikel bearbeitet. Als normaler Editor begegnet einem das fast nie. Ein stark verblasster Link ist nicht sinnvoll (der nimmt nur unnötig Platz weg und man klickt ihn aus Versehen an) und ein Link, der nur mit zwei Klicks funktioniert, erfüllt seinen Zweck nicht mehr.--Debenben (Diskussion) 12:46, 26. Jan. 2016 (CET)

/* Bitte ersetze diese Zeile hier durch eine aussagekräftige Überschrift! */[Bearbeiten]

Viele Anfänger tragen in neuen Abschnitten keine Überschrift ein, manchmal auch nichts im Bearbeitungsfeld. Dies gilt besonders für WP:AU/FvN/FzW/. In solchen Fällen sollte der Beitrag nicht abgespeichert werden, sondern stattdessen eine Vorschau mit einem Hinweis erscheinen, der auf den fehlenden Eintrag aufmerksam macht. --94.219.31.124 21:20, 1. Nov. 2015 (CET)

Wäre etwas für Wikipedia:Bearbeitungsfilter/Anträge. --mfb (Diskussion) 23:32, 1. Nov. 2015 (CET)
Habe es dort hin kopiert und inzwischen gesehen, daß das dort schon mal angedacht, aber nicht weitergeführt wurde. Ma gucken, ob das jetzt in Gang kommt. --94.219.31.124 23:56, 1. Nov. 2015 (CET)

{{Erledigt|Leyo 11:34, 6. Nov. 2015 (CET)}}

Was bedeutet „Erledigt“? Für so etwas sind Missbrauchsfilter nicht gedacht und sie dürfen nicht für so eine Kleinigkeit missbraucht werden, also Widerspruch dagegen. Inwiefern soll es einen Missbrauch darstellen, dass man die Überschrift vergisst? Das ist doch ein Riesenunsinn. Bitte nicht über den MBF, sondern anders oder gar nicht. Gar nicht ist besser als einen MBF für so was zu missbrauchen. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 20:04, 6. Nov. 2015 (CET)

Wikipedia-Vorlage: Vorlage:User since (wie in Commons)[Bearbeiten]

Hallo MitstreiterInnen,

kennt jemand eine Wikipedia-Vorlage: {{User since |year=2011 |month=10 |day=23 }} (wie in Commons) oder kann jemand eine solche Vorlage erstellen?

Beispiel auf meiner persönlichen Commons-Seite: Commons-User:Molgreen

Viele Grüße

--Molgreen (Diskussion) 14:08, 7. Nov. 2015 (CET)

Das ist wohl die Vorlage die die meisten (wohl leider sinnlosen) Derivate hat, s. Kategorie:Vorlage:Babel-Wikipedia. Es wäre schön wenn man eine Standardversion eru­ie­ren könnte, zwecks fehlendem Wikidata-Eintrag. User: Perhelion  14:22, 7. Nov. 2015 (CET)
Vorlage:Tagesdifferenz. Text drum herum kann sich jeder selbst ausdenken. Der Beginn der Unixzeit ist {{Tagesdifferenz|Jahr1=1970|Monat1=1|Tag1=1}} -> 16746 Tage her. Substituiert für die Hamster. --mfb (Diskussion) 14:30, 7. Nov. 2015 (CET)
Hallo User: Perhelion, hallo mfb, danke für Eure Reaktion. Mittlerweile habe ich eine schöne Vorlage gefunden: Benutzer:Dsh/Vorlage:Beitrittsdatum. Einziger Wermutstropfen: die Einbindung geht nicht über die Syntax:

{{Babel | de | en-2 |:Ambroix/Sichter/blau |:Dsh/Vorlage:Beitrittsdatum| 9. Februar 2008 }}

sondern nur so:

{| style="float:right; margin-left:1em; margin-bottom:0.5em; border:solid 1px #99B3FF; background-color:#FFFFFF" ! [[Wikipedia:Babel|Babel]]: |- | {{User de}} |- | {{User en-2}} |- | {{Benutzer:Dsh/Vorlage:Beitrittsdatum| 9. Februar 2008}} |}

--Molgreen (Diskussion) 17:40, 7. Nov. 2015 (CET)

Das lässt sich nicht direkt vermeiden, so wie die Babel-Vorlage aufgebaut ist. Du kannst aber eine eigene Benutzerunterseite erstellen und dort {{Benutzer:Dsh/Vorlage:Beitrittsdatum| 9. Februar 2008}} einfügen, dann kannst du diese Unterseite in die Babel-Vorlage setzen. --mfb (Diskussion) 19:15, 7. Nov. 2015 (CET)

"Danken" wird nach einer Neuanmeldung immer wieder angeboten[Bearbeiten]

Die Funktion "Danken" finde ich sehr nett und wird von mir häufig benutzt.

Gestern habe ich den Artikel Wikipedia:Babel/Liste der Babel-Vorlagen mit Vorschau angelegt und anschließend Winternacht für seine Korrektur gedankt: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Babel/Liste_der_Babel-Vorlagen_mit_Vorschau&action=history Heute früh konnte ich ihm wieder "Danken". Zum Prüfen habe mich abgemeldet und mit einem anderen Browser wieder neu angemeldet und siehe da, ich hätte ihm wieder "Danken" können . . .

Ich würde mir wünschen, dass "bereits bedankt" auch noch später angezeigt würde, also in der Datenbank dauerhaft hinterlegt wird.

Viele Grüße --Molgreen (Diskussion) 07:59, 8. Nov. 2015 (CET)

Mir ist das auch schon oft aufgefallen. Man muss dann in der eigenen Dankesliste nachsehen, ob man sich evtl. doch schon dafür bedankt hat. Dort aber steht nicht, wofür man sich bedankt hat. Und man kann es auch sonst nirgends nachsehen, da nur die erhaltenen Dankeschöns bei Echo auf der Spezialseite nachsehbar sind, nicht aber die vergebenen. Das ist auch so ein Bug. Eigentlich müsste man auch die eigenen Dankeschöns dort nachsehen können. Das wäre etwas für Phabricator. Aber dass man nicht nur mit einem anderen Browser, sondern auch mit demselben Browser nach einer Weile oder so sich immer wieder für denselben Edit bedanken kann, ist sicher nicht so sinnvoll. --Winternacht in Wikimedias nicht mehr supergeschützten Wikis 22:26, 9. Nov. 2015 (CET)

Link zur Diskussionsseite in der mobilen Version[Bearbeiten]

Ich finde es unpraktisch, dass es in der Mobilen-Version der Wikipedia für IPs keinen Link auf die Diskussionsseite im Artikel gibt. Ich will nämlich auch manchmal dort die Disk.-Seite sehen, auch wenn ich nichts bearbeiten will und deshalb hab ich keine Lust mich immer anzumelden, oder mal kurz den Seitennamen zu kopieren und ein "Diskussion: " davor einzufügen (beides ein bisschen zu umständlich für meinen Geschmack). LG, KPFC Diskussion 15:59, 13. Nov. 2015 (CET)

Ja, das ist Mist. Siehe
Vielleicht weiss Florianschmidtwelzow etwas mehr, woran es hakt? --Atlasowa (Diskussion) 20:55, 22. Nov. 2015 (CET)

Fazit: IPs dürfen (durch Communitydruck, inzwischen) die mobile WP bearbeiten, aber WMF verweigert ihnen immernoch die Links zur Diskussionsseite... Kommunikationssabotage. Hirnrissig und gefährlich. --Atlasowa (Diskussion) 21:19, 22. Nov. 2015 (CET)

Hallo zusammen :) (Da erreicht mich doch tatsächlich mal ein Ping :P) Wie @Atlasowa: bereits erwähnte (was ich so unterzeichnen kann), hakt es derzeit lediglich daran, dass einer sagt "Ist ok, mach mal". Prinzipiell ist es lediglich ein kleiner Change im Code, der sehr schnell gemacht werden kann. Wie auch in der entsprechenden Aufgabe phabricator:T54165 erwähnt, ist es kein technischer Blocker :( Allerdings habe ich leider das Gefühl, dass sich die Entwicklung derzeit eher auf Features konzentriert, die der bearbeitenden Community nicht wirklich helfen (also mobile-bezogen, abseits vom mobile-VE), oder solchen, dessen Sinn und Zweck eher "unerprobt" ist (siehe Gather *hust*). Wenn sich ein paar Community-Mitglieder in der Aufgabe melden könnten (allerdings keine "Anfeindungen"; nur vorsorglich gesagt ;)), wäre es ggf. möglich, dass es einfach mal versucht wird. Die Änderung im Code bin ich, sofern es Aussicht auf ein positives Code-Review gibt, gerne bereit, zu machen :) Grüße --Florianschmidtwelzow (Diskussion) 21:32, 22. Nov. 2015 (CET)

Änderungen bestimmter Benutzer in der Beo ausblenden[Bearbeiten]

Auf der Beoseite gibt es die Möglichkeiten Kleine Änderungen verbergen | Bots zeigen | Unangemeldete Benutzer verbergen | Registrierte Benutzer verbergen | Eigene Beiträge zeigen | Gesichtete Bearbeitungen verbergen. Praktisch wäre die Möglichkeit bestimmter Benutzer ein bzw. auszublenden. Speziell im Fall dass einem jemand mit Änderungen am Laufenden Band seine Beoliste zumüllt, z.Bsp. Katergänzungen oder Auszeichnungen, oder Tippos - das kleine und große Änderungen zieht da meist nicht. --K@rl 16:55, 14. Nov. 2015 (CET)

Ich meine ein Gadget sollte reichen (ein breiten Gebrauch wage ich erst mal zu bezweifeln): c:User:Dschwen/ignore.js (ungetesteter Prototype) Bei Bedarf könnte man es sicherlich für die DeWP-Beo ausbauen. User: Perhelion  23:10, 15. Nov. 2015 (CET)
Das geht mit dem Gadget Logs Filter (trotz des auf Logs bezogenen Namens). --Leyo 23:18, 15. Nov. 2015 (CET)
Interessant, muss ich ausprobieren. Ich habe genau das irgendwann 2010 oder früher in der damaligen Bugzilla beantragt. Nix passierte. -jkb- 23:22, 15. Nov. 2015 (CET)
prima, danke!!! -jkb- 23:32, 15. Nov. 2015 (CET)
Siehe dazu allgemein Benutzer:PerfektesChaos/js/listPageOptions#hide und aktuell Benutzer:PerfektesChaos/js/externalLinkProblem#Beo. VG --PerfektesChaos 10:18, 16. Nov. 2015 (CET)
Zum Logsfilter noch eine Frage - funkt gut auf User:XY aber wie geht auf das ausblenden von User:XY? mit <>XY ? --K@rl 14:04, 16. Nov. 2015 (CET)
Ich verstehe deine Frage nicht, sorry. --Leyo 14:25, 16. Nov. 2015 (CET)
Es ist einfach (aber manueller Aufwand), nach einem Benutzer zu filtern, aber wie sieht man alle Beiträge außer die von einem bestimmten Benutzer? --mfb (Diskussion) 14:51, 16. Nov. 2015 (CET)
Bei Logs Filter: Indem man auf „Invertieren“ klickt: nur Mfballes außer Mfb. Gruß --Schniggendiller Diskussion 18:33, 22. Nov. 2015 (CET)

Versionen vergleichen - Zeilen im Text anspringen?[Bearbeiten]

Hallo, wenn ich Versionen vergleiche, und in der Versionsgeschichte am +-zeichen sehe, daß auf der Seite etwas "in Zeile sowieso" hinzugefügt wurde, würde ich gerne direkt zu dem neuen Textteil bzw zur Zeilennummer springen (können), um die Sache im Kontext zu sehen. Auf -kurzen- Artikelseiten ist das manuell nicht ganz so mühsam, auf -langen- Diskussionsseiten, und z.B. dieser Hilfesseite hier aber schon. Übersehe ich diese Möglichkeiten? Sind das typische Neulings-Schwierigkeiten, soll ich was anders machen? (Habe das von "Fragen zu Wikipedia" hierher kopiert.) --Maresa63 (Diskussion) 18:12, 22. Nov. 2015 (CET)

Ich denke nicht, dass es das als Feature schon gibt. Ich nutze meistens die Browsersuche. --mfb (Diskussion) 18:18, 22. Nov. 2015 (CET)
Ich hätte schwören könnnen, gelesen zu haben daß es das schon gibt/bald kommt. Aber die Suche auf WP:Projektneuheiten ergab nichts – oder habe ich falsch gesucht? Gruß --Schniggendiller Diskussion 18:35, 22. Nov. 2015 (CET)
Zur Ausgangsfrage:
  • Das ist überhaupt nicht neulingshaft, sondern sehr berechtigt.
  • Es geht beim normalen Editieren prinzipiell nicht.
  • Ursächlich ist das Texteingabefeld im Browser. Das kennt keine Zeilen, keine Zeilennummern, und keine festen Verankerungen am Text, zu denen man springen könnte; also der 123. Zeilenumbruch. Es gibt auch keine standardisierte Browser-Technologie, die so etwas vorschreiben würde und das man ausnützen könnte.
  • Die Zeilen im Wikitext sind sehr lang; manchmal über tausend Zeichen. Der Zeilenanfang kann oberhalb des Bildschirmausschnittes liegen, das Zeilenende darunter. Da bringen auch Zeilennummern am Bildrand wenig.
  • Für Zeilen in Programmiersprachen, die sehr viel kürzer sind, gibt es eine solche Technologie. Die passen dann meist auch jede in eine Zeile; hoffentlich. Wenn du dein persönliches JavaScript bearbeitest, müsstest du solche eingeblendeten Zeilennummern sehen, und meistens kann man dann auch zu diesen Zeilen hinspringen.
  • Das Ur-Wiki vor anderthalb Jahrzehnten war nichts anderes als ein Quelltextversionsspeicherungssystem für Programmiersprachen, und aus dieser Zeit stammt auch noch der Versionsvergleich und die darin erwähnten Zeilennummern. Damit vergleicht man eigentlich die veränderten Zeilen von Programmcode.
  • Es gibt solche Überlagerungen für Wikitext: Wikipedia:Technik/Text/Edit #Allgemein und Syntaxhervorhebung – meiner Erinnerung nach ist aber zurzeit keine dabei, die Sprungadressen für Zeilennummern unterstützen würde.
Programm-Quelltext kann das: Zeile 124
LG --PerfektesChaos 18:50, 22. Nov. 2015 (CET)
Hmm, per Sprungmarke anspringen kann man doch nicht nur, was wir als Abschnittsüberschrift definieren. Iirc ist doch (z. B.) auch der Lizenzhinweis am Seitenende anspringbar. Warum also nicht auch das „Zeile 44“ in diesem Diff? Wie gesagt, mir war so, als hätte ich in den Projektneuheiten gelesen, daß das geht/in einer zukünftigen MediaWiki-Version geht … LG --Schniggendiller Diskussion 19:10, 22. Nov. 2015 (CET)
Wobei mir schon reichen/helfen würde, in den richtigen Abschnitt/Überschrift zu springen (vor allem bei Disks). Wenn die Änderung im zweistelligen Zeilen war, ist die ungefähre Suche ja einfach. Aber bei Änderungen in Zeile 633 ist es schwer abzuschätzen, auch mit Inhaltsverzeichnis, wo denn die Zeile dazugehört. Klar ist mir inzwischen geworden, daß die Zeile ja auch keine feste Größe sein kann, da ja Abschnitte gelöscht bzw. archiviert werden. --Maresa63 (Diskussion) 20:00, 22. Nov. 2015 (CET)
Falls nur ein Abschnitt über den Link in der Abschnittsüberschrift bearbeitet wurde, kannst du auf den kleinen Pfeil am Anfang der Zusammenfassungszeile in der Vergleichsansicht klicken, direkt unter dem Benutzernamen. --Schulhofpassage 20:11, 22. Nov. 2015 (CET)
Das ganze sieht dann so aus:
Abschnittslink.png
--Schulhofpassage 20:20, 22. Nov. 2015 (CET)

@Schniggendiller:

  • Um im Browser irgendwohin springen zu können, brauchst du eine {{Anker}} oder technischer: Ein HTML-Element mit einer id=.
  • Im nackten, normalen Textarea gibt es keine HTML-Elemente und somit kein id= – das gesamte Textarea ist ein einziges HTML-Element.
  • Die von mir oben verlinkten Spezial-Editoren legen über das Textarea ein buntes HTML-Dokument, in dem sie dann auch mit id= Sprungziele verteilen könnten. Vermutlich derzeit nicht üblich.
    • Wenn du in http://jshint.com/ einen Syntaxfehler in den Code schießt, dann bekommst du rechts außen eine Fehlermeldung, die mit einer Zeilennummer verlinkt ist, zu der du dann auch springen kannst. Auch hier liegt ein buntes HTML-Dokument über einem Textarea, das in dem Fall nur 4×4 Pixel groß ist, und in das du deine Eingaben machst, und entsprechend deiner Eingaben wird das bunte HTML-Dokument darüber aktualisiert.
  • Wenn du normalen Wiki-Quelltext hast und darin das Wort Hugo vorkommt, dann hast du keine Möglichkeit, dieses Wort in einer Seitenvorschau wiederzufinden; also die Stelle, wo genau dieser Quelltext in das HTML-Dokument eingeflossen war. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten von Vorlagen bis hastenichjesehn, wie die Syntax die Seitengenerierung beeinflussen kann.
  • Was dir da dunkel untergekommen sein mag, könnte mw:Parsoid sein. Hier sind die Wikitext-Häppchen in Bausteine einer Nachfolgesprache zu Wikitext transformiert, und diese gehen dann auf nachvollziehbarerem Weg in das HTML-Dokument ein, und an die könnte man dann auch Sprungzieladressen dranbappen. Aber da wird nicht mit Quelltext gearbeitet, sondern das läuft etwa im Hintergrund des VisualEditors.
  • Das Grundprinzip der Wikis aus dem Jahr 2001 ist, dass jeder Mensch ohne irgendwelche Zusatzsoftware mit dem Bearbeitungsfeld eines ganz einfachen Browsers in einer eigentlich sehr einfachen Textsprache einen Artikel schreiben kann, in dem etwas kursiv und fett ist, es Links und Überschriften gibt und fertig. Alles, was da heute in bunt läuft, bedarf hochkomplexer und rechenzeitintensiver Zusatzsoftware, und schneller Maschinen und ständig verfügbarer Programmierer, um das komplizierte Zeug auch nur am Laufen zu halten.

LG --PerfektesChaos 14:31, 24. Nov. 2015 (CET)

Abschnittsbearbeitung: Vorschau zeigen: Referenzen werde nicht angezeigt[Bearbeiten]

Es wäre sehr schön, wenn bei der Abschnittsbearbeitung in "Vorschau zeigen" die Referenzen angezeigt würden, damit man sie auf fehler prüfen kann.

Das geht ("nur"), wenn man <references> temporär einfügt und vor dem Speichern wieder löscht. Vielleicht ließe sich das was machen ...!?

TEST [1]

  1. Maria Rossbauer: Unser täglich Öl. Es ist überall drin - Es steckt im Pulli, in Tabletten, im Computer und Gemüse: Erdöl. Was vor Millionen Jahren unter enormem Druck und mithilfe von Bakterien entstand, ist heute überall. In: www.taz.de. 9. Juni 2010, abgerufen am 18. November 2015: „Erdöl landet nicht nur im Ofen und im Auto, sondern auch im CD-Regal, in unseren Klamotten und sogar im Kühlschrank. ... Und damit immer noch nicht genug: Shampoo, Waschmittel, Seife, Haarspray, Zahnbürste, Autositz, PVC-Fußboden, Eimer, Folien, Matratzen, Kreditkarte, Computergehäuse, Display, Farben, Tüten, Fensterrahmen, Vaseline - die Liste ist endlos. Es ist wahr: Wir sind umgeben von Öl.“
Wird fast monatlich angefragt, soll in Arbeit sein. XenonX3 – () 20:07, 22. Nov. 2015 (CET)

Da gibt es Benutzer:Schnark/js/virtuelleEinzelnachweise und Benutzer:Schnark/js/virtuelleEinzelnachweise.js. --° (Gradzeichen) 20:50, 22. Nov. 2015 (CET)

Hallo Gradzeichen, hallo XenonX3, danke für Eure Rückmeldung. Eine standardmäßige Einbindung wäre sehr schön. LG --Molgreen (Diskussion) 17:24, 23. Nov. 2015 (CET)

Gallery: packed und border[Bearbeiten]

Hallo zusammen, was mir bei den "neuen" Galeriemodi (siehe Hilfe:Galerie) fehlt, ist eine Option, die Bilder zwar "packed" darzustellen, aber dennoch die gewohnten Rahmen darum zu haben. Würde sich das hier per CSS lösen lassen oder muss man dafür serverseitig etwas tun? Danke und Gruß, --Flominator 20:56, 28. Nov. 2015 (CET)

Danke, das Anliegen, Bilder in Galerien mit Rand darstellen zu können, besteht schon länger, siehe Hilfe Diskussion:Galerie. Wusste bislang aber nicht, wo man das beantragt.--Jordi (Diskussion) 12:02, 29. Nov. 2015 (CET)

Bildung und Ausweisung eins Durchschnittswertes für „Wikiquote article traffic statistics“ der jeweils letzten 30/60/90 Tage[Bearbeiten]

Es wäre schön, wenn für „Wikiquote article traffic statistics“ der Durchschnitt der Zugriffe pro Tag der jeweils letzten 30/60/90 Tage gebildet und ausgewiesen würde. (nicht signierter Beitrag von 91.51.127.154 (Diskussion) 06:52, 22. Dez. 2015 (CET))